projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  62.310.788 
 

Donnerstag, 5. Mai, 9.30 - 17.30 Uhr

 

Workshop: Canon Film-ac@demy

Filmen mit der Canon D-SLR Kamera
Robert Mandel / Canon

 

Robert Mandel, geboren 1979 in Löbau in der Oberlausitz, begeistert sich schon in seiner frühen Jugend für das Thema Fotografie. Bei der Bundeswehr erlernt er den Beruf des Fotografen und ist mehrere Jahre als Fotograf in der Luftbildaufklärung der Marine tätig. Später kommt auch die Leidenschaft für das bewegte Bild hinzu.

Ab 2005 studiert er angewandte Medienwirtschaft an der „medienakademie“ auf dem Gelände von Studio Hamburg. Schon während des Studiums, als auch im Anschluss daran, kann Robert Mandel viel Praxiserfahrung im Bereich Film und Video sammeln. Er arbeitet unter anderem im kameratechnischen Bereich für RTL Nord, n-tv, Punkt1 Oberlausitz TV und sonntagskind GmbH.

Zudem ist Robert Mandel seit 2007 für die Firma Canon regelmäßig im Bereich Foto und Video für den privaten und den professionellen Einsatz tätig. Seine Leidenschaft und langjährige Erfahrung im Bereich Videoproduktion gibt er mit Begeisterung in seinen Workshops weiter.

2009 gründet er seine Firma "robertmandel - Fotografie und Videoproduktion" und bietet auch den Einsatz von Flugdrohnen im Bereich Luftbildfotografie/-video an.

www.robertmandel.de

Der Workshop Canon Film-ac@demy "Filmen mit der Canon D-SLR Kamera" findet Dank der Unterstützung von Canon statt.

Canon bietet ein ganzes Sortiment an Digitalkameras, mit denen neben exzellenten Fotos auch brillante Full-HD-Videos mit 1.080 Pixel aufgezeichnet werden können. Wer eine EOS-Kamera mit Filmfunktion besitzt, sollte diese mitbringen. Canon stellt einige EOS Modelle zur Verfügung, wobei die Anzahl begrenzt ist und somit nicht für jeden Teilnehmer garantiert werden kann.

Damit Sie Ihre Filme auch später nutzen können, sollten Sie in jedem Fall Ihre eigene Speicherkarte einsetzen. Canon empfiehlt die Verwendung von CF-Karten mit einer Schreibgeschwindigkeit von mindestens 30 Megabyte pro Sekunde bzw. SD-Karten Minimum Class 6, da ansonsten die Aufnahmequalität beeinträchtigt sein kann.

Zusätzlich wäre ein eigenes Apple Notebook ideal, jedoch keine Voraussetzung zur Teilnahme am Workshop.

Bei diesem Workshop erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, die sich beim Filmen mit einer Canon D-SLR-Kamera bieten und wo die Grenzen liegen. Außerdem werden die Unterschiede zum Canon EOS Cinema dargestellt. Denn wirklich gute Filme erfordern genauso viel Vorbereitung und Nachbearbeitung wie ein gutes Foto.

09:30-12:00 Uhr:
Grundlagen der Canon-Filmfunktionen

Zu Beginn des Workshops werden die Filmfunktionen verschiedener Canon D-SLR-Modelle und EOS Cinema-Kameras vorgestellt und den Teilnehmern anhand ihrer Kameras die jeweiligen Kamerabedienungen zur Filmeinstellung erklärt. Vorteile und Möglichkeiten, aber auch Einschränkungen werden genauso angesprochen, wie die wählbaren Filmformate und deren jeweiligen Einsatzbereiche. Den technischen Grundregeln beim Filmen schließen sich allgemeine gestalterische Grundregeln für gelungen Videofilme an.

13:00-15:00 Uhr:
Erste Filmaufnahmen mit den D-SLR Kameras

Nach einer kurzen Pause, in der Gelegenheit für ein Mittagessen ist, gehen die Teilnehmer mit ihrem theoretischen Wissen an die Praxis. Mit der Unterstützung von Filmprofi Robert Mandel werden erste Filmsequenzen im Klosterumfeld aufgenommen. Einige Kameras fertigen während der Filmaufzeichnung durch Druck auf den Auslöser ein Standbild an, als Folge ergibt sich auch im Film für etwa eine Sekunde ein Standbild.   

15:30-17:30 Uhr:
Weiterverarbeitung der Filme am Computer

Im letzten Workshopabschnitt wird erläutert, wie die vorhandenen Filmaufnahmen mit Freeware umgewandelt und am Computer ein fertiger Film erstellt wird. Nach dem Überblick über einfache Schnittsoftware wird exemplarisch die Weiterverarbeitung der Film-Dateien am Apple Rechner mit dem Programm iMovie vorgeführt.

 

Der Workshop kostet € 60 (VVK) und findet im Seminarbereich im Raum "S1-Sparkasse" statt.

 

Den tabellarischen Workshop-Ablauf finden Sie hier.

 

 
  Die letzten 3 News
12-10-21
Download Glanzlichter 2022
12-10-21
Kalender Monreal 2022
17-08-21
Fotogalerie Fürstenfeld Online
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.Olympus.de
www.sigma-foto.de
Glanzlichter 2021
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2021 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2021


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Svenja Schulze

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab sofort

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2021 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten