projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   59.807.056 
 

Vorwort

 

"Die Zeit trägt ihre Flügel auf dem Rücken. Man sieht sie erst, wenn sie vorbeigeflogen ist," sagt Henrik Wergeland. Unser Team kann es gar nicht glauben, dass schon ein Jahr vergangen ist, dass wir schon wieder tausende traumhaft schöne Naturfotos vor uns liegen haben und die Qual der Wahl uns drückt.

Doch während ich diese Zeilen schreibe, gibt es schon glückliche Gewinner, die sich mit uns auf das neue Buch dieser Glanzlichter 2000 freuen.

Als dieser Wettbewerb im letzten Jahr ins Leben gerufen wurde, machte sich keiner der Beteiligten Gedanken darüber, wie schnell Ausmaße gesprengt werden können. Schon jetzt im zweiten Jahr haben sich Fotografen aus vierzehn europäischen Ländern beteiligt und wir haben viereinhalbtausend Dias zu treuen Händen erhalten.

Eine besondere Gabe, Naturfotografie auszuüben und zwar vor der Haustür, fällt mir immer wieder bei den Teilnehmern aus Skandinavien auf. Sie sind nicht nur sehr rege in der Beteiligung, sondern ihre Fotos sind besonders ausdrucksstark. Ihr Leben in Einklang mit ihrer Natur spiegelt sich in den Aufnahmen wider und genau dies empfindet auch derjenige, der diese Fotos sehen darf.

Mir persönlich bereitet es eine unbändige Freude, vielen die Chance zu bieten, Fotos bekannt zu machen und ein Buch zu gestalten, welches – so hoffe ich – einmal zum Sammelobjekt innnerhalb und für Naturfotografie wird.

Auf den Internationalen Naturfototagen in Rosenheim habe ich im letzten Jahr viele der Teilnehmer und auch Gewinner kennen gelernt - ein persönlicher Kontakt, der diesen Wettbewerb mit noch mehr Leben erfüllt und ein sicherer Multiplikator für die Zukunft ist. Diese Begegnungen geben uns nicht nur Kraft, weiter zu arbeiten, sie wecken in uns das Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein, etwas Gutes für die Natur und ihren Bestand zu tun.

Unser Ziel wird es jetzt und in Zukunft sein, die Natur mit ihrer Schönheit und Sensibilität für die Menschen verständlicher zu machen, sie zu öffnen und eine Verantwortung in uns allen anzusprechen, die unsere Erde bewahren hilft – und zwar nicht nur für die Zeit unseres Lebens, sondern auch für die nach unserem Sein.

Viele gehen mit der Natur um, als hätten sie noch eine in Reserve im Kofferraum. Die Gewissheit, etwas für unsere Natur getan zuhaben, ist für mich ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Nicht wie viel man tut, sondern dass man überhaupt etwas tut, zählt.

Alle, die am "projekt natur & fotografie" mitarbeiten, freuen sich schon jetzt wieder auf den nächsten Frühsommer, wenn es heißt die: "Glanzlichter" kommen.

Mara Fuhrmann

Mara K. Fuhrmann

 
  Die letzten 3 News
19-01-20
Glanzlichter in Gotha
06-01-20
Naturfototage-Workshops
29-12-19
Neujahrsgrüße
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2019
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2019 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2019


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Svenja Schulze

144 Seiten, 92 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 1. September

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2020 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten