projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   59.005.272 
 

Glanzlichter 2018

Fritz Pölking Award Winner


Winner: Zeller, Bettina
Auge in Auge

Bettina Zeller, Deutschland
Auge in Auge
Steppenadler und Wespe, Erlebniszoo Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Nachdem der Steppenadler Tarun seine Flugkünste in der Showarena gezeigt hatte, saß er entspannt auf der Faust seines Tierpflegers. Bettina fiel auf, dass eine mutige Wespe den Adler mehrmals umschwirrte und seinen Schnabel anflog. Sie hatte es auf den kleinen Rest des Fleischleckerlis abgesehen, der noch am Schnabel des Vogels klebte.

Das war der Moment, in dem Bettina nach ihrer Kamera griff, in der Hoffnung, einen besonderen Augenblick festhalten zu können. Die Wespe startete einen erneuten Versuch, da reichte es dem Adler. Er drehte den Kopf in Richtung Wespe, schaute sie kurz an und verscheuchte sie mit seinem majestätischen Blick. Bettina hatte das große Glück, genau diesen Augenblick festhalten zu können.

Nikon D7200, Sigma 3,5-6,3/18-250mm bei 250mm,
ISO 500, f 6,3, 1/1000 sec.

 

Fritz Pölking Award 2018

Bettina Zeller

Schon seit meiner Kindheit faszinieren mich Tiere. Egal ob groß oder klein, ich kann sie stundenlang beobachten. Vor zehn Jahren kaufte ich mir eine Digitalkamera. Meine ersten Foto-Versuche startete ich in den umliegenden Parks. Kurze Zeit später besuchte ich den Zoo in Hannover und genieße auch noch heute die wunderbare Möglichkeit, Tiere aus der Nähe beobachten und fotografieren zu können. Meine Leidenschaft für die Tierfotografie war geweckt. Und mein Ziel wurde es, Fotos zu machen, die eine kleine Geschichte erzählen. Dazu gehört eine große Portion Geduld und Beobachtungsgabe, die ich versuche, mir immer besser anzueignen.

Tiere in freier Natur vor die Kamera zu bekommen, ist und bleibt für mich das größte Glück. Wir haben eine so wunderschöne Natur vor der Tür, nur leider nehmen wir sie oft gar nicht mehr wahr. Ich würde mich freuen, wenn ich durch meine Fotos das Interesse wieder wecke, sich mehr Zeit für die Schönheiten der Natur zu nehmen.

Meine ersten digitalen Fotos machte ich mit einer Olympus Digitalkamera, danach folgten die Spiegelreflexkameras von Nikon, mit denen ich auch zurzeit noch fotografiere. Es freut mich, dass einige meiner Bilder schon in den Büchern und Zeitschriften des Zoos sowie in der Tageszeitung veröffentlicht wurden. Beim „PR Bild Award“ schaffte ich es 2011 auf die Shortlist. Mein größter Erfolg ist nun die Auszeichnung mit dem Fritz Pölking Award 2018. Darüber freue ich mich sehr. Durch diese Ehrung fühle ich mich bestätigt, mit meiner Art zu fotografieren auf dem richtigen Weg zu sein.  

 

Begründung von Gisela Pölking

Jedes Jahr freue ich mich, ein Bild für den Fritz Pölking Award auszusuchen, und ich bin immer wieder gespannt, auf welche Bilder ich bei der Jurierung stoße. Diesmal waren wieder die Vögel an der Reihe. Meine Intention ist es, immer ein gutes Bild zu wählen, dessen Komposition oder Inhalt in den vielen Jahren noch nicht vorgekommen ist.

Dieses Jahr fiel mir die Auswahl etwas schwerer, denn es standen zu viele sehr gute Bilder zur Auswahl. Letztendlich habe ich mich für das Portrait eines Adlers entschieden. Doch das Bild sagt noch mehr aus und lässt auch das Ende offen. Bettina war in einem Zoo um zu fotografieren. Und das Bild zeigt, dass auch im Zoo Bilder möglich sind, die eine ungewöhnliche und überraschende Situation zeigen. Dieses Bild ist eine Glücksaufnahme – und wer will nicht wissen, ob es zu einer körperlichen Begegnung der beiden Tiere gekommen ist oder ob die Wespe doch noch abgedreht hat.

 

 
  Die letzten 3 News
18-07-19
COUNTDOWN - 5
11-07-19
COUNTDOWN - 6
10-07-19
Außeninstallation Naturfototage
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2019
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2019 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2019


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Svenja Schulze

144 Seiten, 92 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 1. September

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2019 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten