projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   58.724.068 
 

Vorwort Glanzlichter der Naturfotografie

 

In diesem Jahr blicken wir auf 20 Jahre Glanzlichter-Naturfotowettbewerb zurück und können gar nicht glauben, dass es schon zwei Jahrzehnte sind. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als wir 1998 zusammensaßen und über einen internationalen Naturfotowettbewerb nachdachten, der von Deutschland aus veranstaltet werden sollte. Es gab außer dem damals bekannten BBC-Wettbewerb nicht viele länderübergreifende Naturfotowettbewerbe. Erst recht nicht in Deutschland. 1999 wurden dann die „Glanzlichter der Naturfotografie“ erstmals ausgeschrieben und wurden mit 3000 Bildern bereits im ersten Jahr gut angenommen. Heute schauen wir auf 18.000 bis 21.000 Bildeinreichungen innerhalb der letzten Jahre zurück.

Bis heute hat sich in der Fotografie und auch bei den Glanzlichtern viel verändert. In den ersten Jahren wurden bei der Jurierung ausschließlich Dias über Leuchtpult und mit Lupe begutachtet. Mit aufkommender Technik der digitalen Fotografie hat sich die Jurierung zum „Bilderbeurteilen“ am Bildschirm gewandelt. Die digitale Fotografie ist so rasant weiterentwickelt worden, dass Dias heute nur noch in geringer Anzahl eingereicht werden.

Die Präsentation unserer Siegerbilder in den Ausstellungen hat sich grundlegend geändert. Bis 2013 wurden Fachabzüge der Bilder mit Passepartouts in Rahmen hinter Museumsglas gezeigt. Nun werden die Bilder direkt auf ein Alu Dibond gedruckt und benötigen kein Glas mehr. Der Eleganz wegen verzichten wir nicht auf den Rahmen. Dieses Jahr werden die Glanzlichter der Naturfotografie an 24 verschiedenen Ausstellungsorten erstrahlen und sind damit die größte Naturfoto-Wanderausstellung in Deutschland.

Auch unser Buch zum Wettbewerb hat einige Faceliftings erfahren. Anfangs ein Softcover-Katalog, wurde 2007 daraus ein Hardcover-Buch. Das hochwertige Druckverfahren und die umfangreichen Informationen machen es inzwischen zum Sammelobjekt mit einem sehr attraktiven Preis. Informationen wie die technischen Daten sind durch die digitale Fotografie nachweisbar geworden und geben vielen Fotografen Hilfen, das eigene Arbeiten mit der Kamera zu verbessern.

Unsere Paten und Schirmherren erkennen unsere Intention an, mit Bildern wachzurütteln und dadurch die Natur zu bewahren. Die langjährige Schirmherrschaft des Bundesumweltministeriums seit 2002 ist für uns Antrieb, den Wettbewerb auf dieser Ebene weiterzuführen.   

Auch 2018 waren die Juroren von den vielen hochqualitativen Bildern beeindruckt. Die Auswahl der Fotos für die Endrunde, die wir jedes Jahr zusammen erarbeiten, fiel umfangreich aus, und erst in vielen einzelnen Bildbesprechungen wurden die Finalisten gewählt.

Erfreulicherweise werden die Bildmanipulationen jedes Jahr seltener, und es freut uns, dass wir fast alle eingereichten Bilder nach RAW-Überprüfung ohne Beanstandung zum Siegerbild weiterlassen konnten. Wir sehen jedoch, dass die häufigste Bearbeitung der Bildausschnitt ist. Leider können einige von der Jury ausgewählte Bilder nicht zum Gewinnerbild werden, da der gewählte Ausschnitt viel zu eng gefasst wurde und die Qualität für einen großformatigen Druck nicht mehr ausreichte.

Nicht zuletzt möchte ich allen danken, die in den 20 Jahren die Glanzlichter der Naturfotografie begleitet und unterstützt haben. Hier sind allen voran die Partner der Industrie und der Ausstellungsorte zu nennen, die von Anfang an uns geglaubt haben und bis heute dabei sind. Die Paten, Schirmherren, Juroren und die vielen Helfer hinter den Kulissen, alle haben dazu beigetragen, dass die Glanzlichter der Naturfotografen bis heute erstrahlen konnten und hoffentlich noch viele Jahre weiterhin ihre Wirkung auf die Menschen haben.

                                  

                                            Mara Fuhrmann

 

 
  Die letzten 3 News
05-03-19
Online-Kartenvorverkauf gestartet
01-03-19
Glanzlichter-Einsendeschluss
27-01-19
Zwei neue Glanzlichter
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2018
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab sofort


20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
   
© 2004-2019 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten