projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  67.813.413 
 

Die Jury

 

Jury-Mitglied

Gisela Pölking
Fotografen-Meisterin, Naturfotografin

Gisela Pölking, Jahrgang 1945, beginnt während der Fotografenmeister-Ausbildung mit der Naturfotografie.

Da ihr die langen Objektive zu schwer sind, entdeckt sie für sich die Nahfotografie, da man diese fast überall und jederzeit ausüben kann.

Sie ist überzeugt, dass Männer anders sehen und fotografieren als Frauen. Die Geduld, die ein Tier-fotograf auf Motivsuche aufbringt, hat sie nicht, dafür als Frau den Detailblick, der oft in ihrer Summe das große Ganze bildet.

 

Jury-Mitglied

Sven Meurs
Fotojournalist, Autor, Vortragsreferent

Sven Meurs, Jahrgang 1980, faszinieren seit Kindheitstagen Begegnungen mit wilden Tieren und spektakulären Naturlandschaften. Mit 15 Jahren bekommt er von seinem Vater eine analoge Spiegelreflex-kamera geschenkt. 

Doch 2004 ändert sich sein Blick für die Natur, Sven Meurs zieht in die Großstadt, zwischen Straßen-schluchten und Hochhäusern. Aber die nächtliche Begegnung mit einem Fuchs mitten in der Stadt ist Auslöser für sein zukünftiges Lieblingsthema: Der Fotografie in der urbanen Wildnis.

 

Jury-Mitglied

Mara Fuhrmann
Naturfotografin

Mara Fuhrmann, Jahrgang 1951, studiert Kunst an der Fachhochschule in Koblenz und beginnt 1974 als Autodidaktin mit der Fotografie. Seit 1980 widmet sie sich der Naturfotografie im Mittelformat und sie veröffentlicht Bücher. Einige Jahre war sie Vorsitzende einer der größten Wildvogel-Pflege-Stationen in Rheinland-Pfalz.

1999 hebt sie den Internationalen Naturfoto-Wettbewerb „Glanzlichter“ aus der Taufe und veranstaltet seit 2003 die „Internationalen Fürstenfelder Naturfototage“.

 

Für den Fritz Pölking Award

Gisela Pölking
Fotografen-Meisterin, Naturfotografin

Gisela Pölking, Jahrgang 1945, beginnt während der Fotografenmeister-Ausbildung mit der Naturfotografie. Da ihr die langen Objektive zu schwer sind, entdeckt sie für sich die Nahfotografie, da man diese fast überall und jederzeit ausüben kann.

Sie ist überzeugt, dass Männer anders sehen und auch fotografieren als Frauen. Die Geduld, die ein Tierfotograf  auf der Motivsuche aufbringt, hat sie nicht, dafür als Frau den Detailblick, der oft in ihrer Summe das große Ganze bildet.

 

 

 
  Die letzten 3 News
22-02-24
COUNTDOWN - 8
19-02-24
Glanzlichter in Paderborn
19-02-24
WS "Handyfotografie" ausverkauft
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.om-digitalsolutions.com
www.sigma-foto.de
Glanzlichter 2023
Mit einem Grußwort von Schirmfrau Steffi Lemke
Glanzlichter 2023 Mit einem Grußwort von Schirmfrau Steffi Lemke
136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


sofort lieferbar

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2024 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten