projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  69.198.649 
 

Samstag, 20. April: 14:00-18.00 Uhr

 

Workshop: Fotografie mit Bokeh
Bilder mit Charakter

Daniel Spohn

 

Daniel Spohn, Jahrgang 1981, ist als Profi-Fotograf und Diplom-Biologe weltweit unterwegs auf der Suche nach einzigartigen und spannenden Geschichten.

Seine Bilder erzählen von der Fragilität der Natur und des Augenblicks.

Um das perfekte Motiv zu finden, ist er oft monatelang mit kiloschwerer Fotoausrüstung und raffinierter Aufnahmetechnik unterwegs.

Neben seinen Vorträgen hält der Naturfotograf aber regelmäßig Seminare und Workshops zu spezifischen naturfotografischen Themen.

www.danielspohn.de
www.naturimfokus.de

Die Jagd nach scharfen Bildern ist in der Fotografie allgegenwärtig. Zugegebenermaßen wird dieses Rennen aber schnell langweilig und ist aufgrund von immer besser werdenden Bildstabilisatoren, präziseren Fokussystemen und gesteigerten Abbildungsleistungen einfacher erreichbar geworden als je zuvor.

Doch diese technischen Verbesserungen erlauben den Fotografen, die Aufmerksamkeit beim Fotografieren mehr auf die unscharfen Bildbereiche zu legen und sie für die Bildaussage, den Bildaufbau und die Blickführung sinnvoll zu nutzen. Was die Darstellung der Schärfe angeht, ähneln sich zudem alle Kamerasysteme und Objektive sehr.

Der Charakter eines Bildes wird in der künstlerischen Fotografie zunehmend von den unscharfen Bildbereichen bestimmt und in der Praxis ist die Ästhetik des Bildes in den Bereichen außerhalb der Fokusebene genauso wichtig wie die Schärfe am Fokuspunkt selbst.

In der Fotografie gibt es extra ein Wort, welches die ästhetische Qualität und ansprechende Schönheit der unscharfen Bereiche von Fotos beschreibt: Bokeh.

Es ranken sich viele Mythen um diesen Begriff und insbesondere um die Technik die notwendig ist, um „das beste“ Bokeh zu erzielen. Oft wird dabei vergessen, dass Bokeh nicht bedeutet „so unscharf wie möglich“, sondern „so schön wie möglich“.

Wie das geht, was der Fotograf dafür wirklich braucht und wie das mit jedem Kamerasystem gelingt, erklärt Fototrainer Daniel Spohn in diesem Workshop.

  • Welche technischen Faktoren machen den Unterschied für das Bokeh?
  • Überzeugendes Bokeh mit jeder Sensorgröße?
  • Welche Situationen und Herangehensweisen ermöglichen eine deutliche Verbesserung des Bokeh?
  • Wie kann man das Bokeh nutzen, um die Bildaussage zu verbessern?
  • Bokeh als Raum für Kontext.
  • Bokeh zur Beruhigung des Bildes.
  • Warum nur Freistellen des Motives oft zu wenig und auf Dauer langweilig ist?
  • Bokeh in der Natur-, Makro-, Portrait- und Landschaftsfotografie.
  • Weiches und hartes Bokeh.
  • Faszination Unschärfekreise und wie man sie nutzen, beeinflussen und an das Motiv anpassen kann.
  • Wie spielen Vorder- und Hintergrundbokeh zusammen?
  • Die Chancen des Vordergrundbokeh nutzen lernen.
  • Optimierung des Motivkontrastes durch geschickte Wahl des Hintergrundbokeh.
  • Wie werden Gegenstände und Lichtquellen außerhalb der Fokusebene abgebildet?
  • Wie der Abbildungsmaßstab das Bokeh beeinflusst?
  • Das Bokeh als Hauptmotiv.

Die kreative Auseinandersetzung mit Unschärfe bietet für die Bildgestaltung und Bildaussage eine Fülle an Möglichkeiten, die es zu verstehen und zu beherrschen gilt und die letztlich den Unterschied ausmachen.

 

Der Workshop kostet € 77 (VVK) oder € 80 (TK)
und startet im Seminarbereich im Raum "S6".

  

 
  Die letzten 3 News
31-05-24
Glanzlichter-Eröffnung in Hildesheim
05-05-24
Fotogalerie Fürstenfeld Online
18-04-24
COUNTDOWN - 0
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.om-digitalsolutions.com
www.sigma-foto.de
Glanzlichter 2024
Mit einem Grußwort von Schirmfrau Steffi Lemke
Glanzlichter 2024 Mit einem Grußwort von Schirmfrau Steffi Lemke
136 Seiten, 88 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


sofort lieferbar

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2024 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten