projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  64.448.765 
 

Glanzlichter 2022

All Over Winner


Winner: Pedretti, Ivan
Das Auge

Ivan Pedretti, Italien

Das Auge

Strand der Insel Vestvågøya, Lofoten, Norwegen

Bei seiner ersten Reise auf die Lofoten in Norwegen machte Ivan dieses Bild im Februar 2020. Es war seine letzte Reise vor Beginn der Pandemie.

In der zweiten Nacht besuchte er den Strand von Uttakleiv, einen der schönsten dieser Inselgruppe, und erkundete ein wenig das Ufer. Er sah diesen besonderen Felsen mit all den konzentrischen grünlichen Schichten um einen zentralen runden Stein. Zur selben Zeit kam am Himmel eine leichte Aurora Borealis auf.

So machte Ivan mehrere Aufnahmen mit seinem Weitwinkel-Objektiv, wobei er das Stativ immer sehr niedrig eingerichtet hatte, um den Felsen als dominierendes Element in den Vordergrund des Bildes zu stellen.

Sony Alpha R7 II, 2,8/16-35mm bei 16mm,
Stativ, ISO 1600, f 2,8, 20 sec.

  

Glanzlichter-Naturfotograf 2022
Ivan Pedretti

Ich habe Chemieingenieurwesen an der Universität in Cagliari, Sardinien, studiert. Meine Leidenschaft galt schon immer der Informatik, Chemie und Physik.

2010 begann ich, mich der Fotografie zu nähern. Ich fing an, hauptsächlich die Natur aufzunehmen. Meine Motive suchte ich in Makros von Blumen und Insekten bis hin zu Vögeln an den Seen.

Zwei Jahre später entdeckte ich meine große Leidenschaft für die Nachtlandschafts-fotografie. In dieser Zeit nahm ich ein Panorama einer Landschaft mit Sternenhimmel auf. Mit diesem Bild gewann ich 2014 einen sehr wichtigen Preis weltweit. Dieser Erfolg hat mich dazu bewogen, mich von diesem Moment an ganz der Fotografie zu widmen. Ich wurde professioneller Fotograf aus Cagliari, Sardinien.

Meine große Liebe gilt den arktischen Orten und ihren Landschaften. Sie inspirieren mich zu Ruhe und Frieden. Obwohl ich an einem Platz lebe, an dem sechs Monate im Jahr Sommer ist, habe ich immer das Gefühl, dass ich die nordischen Landschaften vermisse.

Was mich an dieser Art der Fotografie am meisten fasziniert ist die Atmosphäre, die ich in diesen Momenten erlebe. Die Einsamkeit und die Vision dieses Moments in der Landschaft – das ist für mich, als wäre es mein eigenes Privileg. Mein Motto ist geworden: „Wer weiß, wie man etwas tut, der weiß nicht, wie man Kritik übt.“ Denn nur mit Resultaten beweist man seinen Wert.

 

Begründung der Jury

Dieses Foto wurde einstimmig zum Gesamtsieger gewählt.

Selten hinterließ ein Landschaftsbild einen so emotionalen und direkten Eindruck. Die Augen erfassen sofort das Hauptmotiv, den runden Stein im Vordergrund, und werden durch die Formen und Strukturen durch das Bild geführt, bis in den wolkenverhangenen Himmel, der den Blick stoppt. Verstärkt wird der Bildeindruck durch die homogene Farbigkeit der Details und der Gesamtheit der Landschaft.

Der Augenblick, der vom Fotografen eingefangen wurde, ist einzigartig. Das Bild erzählt eine vielfältige Geschichte: einzelner Stein, Strand, Felsen, Nordlicht, Sterne und Wolken – alles ergibt ein unfassbar einzigartiges Ganzes, von dem der Betrachter des Bildes den Eindruck hat, mittendrin zu stehen.

                                                   

 
  Die letzten 3 News
21-11-22
Download Glanzlichter 2023
21-11-22
Naturfototage Hunsrück
26-09-22
Fototransfer selbst gemacht
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.Olympus.de
www.sigma-foto.de
Glanzlichter 2022
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Steffi Lemke
Glanzlichter 2022 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Steffi Lemke
Glanzlichter 2021


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Steffi Lemke

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


sofort lieferbar

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2022 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten