projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  64.076.894 
 

Sonntag, 14. Mai: 11:15-15.45 Uhr

 

Workshop: Digitale Makrofotografie
Grundlagen und neue Möglichkeiten
Max Watzinger

 

Der Einblick in die faszinierende Welt der Nähe macht die Makrofotografie zu einem der beliebtesten Themen unter Naturfotografen. Die Digitalfotografie hat auch im Bereich Makrofotografie viele neue Möglichkeiten eröffnet. Noch nie war es so einfach mit relativ geringem Aufwand gute Makrobilder zu erstellen.

Max Watzinger, Jahrgang 1948, ist erfahrener Fotograf und Workshop-Leiter, der seine fotografischen Themenschwerpunkte in der Makro-und Landschafts-, sowie der Akt- und Portraitfotografie besitzt.

Dabei ist es für ihn nebensächlich, mit welcher Ausrüstung er seine fotografischen Ziele erreicht. Die Ausrüstung sieht er nur als „Werkzeug“, um seine Bildvorstellungen möglichst problemlos verwirklichen zu können. Dieses „Werkzeug“ sollte der Fotograf aber absolut beherrschen.

Seit 1995 leitet er neben seinem Fotostudio „traumbild“ Workshops und Privat-Coachings sowie Fotoreisen zu verschiedenen fotografischen Themen.

www.traumbild.de

In dem dreiteiligen Workshop werden die wichtigsten Grundlagen vermittelt und gezeigt, wie und mit welcher Ausrüstung und Aufnahmetechnik der Fotograf zu den gewünschten Ergebnissen kommt.
Da es für einen guten Einstieg in dieses Thema jedoch einiger Grundkenntnisse bedarf, beginnt der Workshop im Seminarraum mit der Einführung in die
Grundlagen der Makrofotografie und Beschreibung der „neuen“ digitalen Möglichkeiten.  Denn nur so lassen sich Enttäuschungen und Fehlinvestitionen vermeiden.

Es wird gezeigt, worauf es ankommt und welche Voraussetzungen und Ausrüstungen für eine erfolgreiche Umsetzung benötigt werden. Und so gibt es für die Makrofotografie verschiedene „Werkzeuge“. Der klassische Weg zur Makrofotografie führt über ein Makroobjektiv, Zwischenringe, Balgengerät, oder Umkehrring

Bisher war man dabei weitgehend auf das Zubehör des verwendeten Kamerasystems angewiesen.  Nun ergeben sich beim Einsatz einer kompakten Systemkamera (CSC Kamera) auch bei der Verwendung von „Fremdzubehör“ viele neue interessante Möglichkeiten.

Nach der Theorie besteht ausreichend Gelegenheit, das Erlernte mit der eigenen Ausrüstung auf dem Klostergelände unter Anleitung zu üben und zu festigen.

Für diesen Praxisteil wird Novoflex-Zubehör für bestimmte Systemkameras zur Verfügung gestellt. Und wer die Grundlagen der Makrofotografie begreift und die fotografischen Einsatzmöglichkeiten seiner Makrofotografie-Ausrüstung beherrscht, für den ist es letztendlich egal, ob sein Motiv ein kleines Tier oder eine Pflanze oder ein anderes Motivdetail ist.

Nach einer kurzen Pause geht es nach dem Praxisteil zurück in den Seminarraum. Dort wird die ausgeliehene Novoflex-Leihware zurückgegeben und dann folgt die Bildbesprechung durch Max Watzinger. Denn zu jedem Foto-Workshop gehört im Anschluss an die entstandenen Ergebnisse eine Bildbesprechung, da es nur so möglich ist, die eigenen Fehler zu erkennen und sich noch zu verbessern.

Jeder Workshop-Teilnehmer kann sich anschließend mit seiner Eintrittskarte an der CEWE-Fotostation einen kostenlosen Ausdruck von seiner schönsten Makroaufnahme ausdrucken lassen.

 

Den tabellarischen Workshop-Ablauf finden Sie hier.

 

 

Der Workshop kostet € 40 (VVK) und findet im Seminarbereich im Raum "S6-CocaCola" statt.

  

 
  Die letzten 3 News
26-09-22
Fototransfer selbst gemacht
07-09-22
Kalender Monreal 2023
05-08-22
Download Glanzlichter 2023
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.Olympus.de
www.sigma-foto.de
Glanzlichter 2022
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Steffi Lemke
Glanzlichter 2022 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Steffi Lemke
Glanzlichter 2021


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Steffi Lemke

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


sofort lieferbar

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2022 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten