projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  62.705.261 
 

Donnerstag, 15. Mai: 19.30 - 21.45 Uhr

 

Musical "Demolition AG - Natürlich Natur"

Das neue Musical mit bekannten Melodien
aus dem Tierreich


aufgeführt vom Ensemble
Konservatorium Sunrise_Studios Wien

 

Heißt das diesjährige Thema der Fürstenfelder Naturfototage „Die Welt der Säugetiere“, dann bedeutet dies, dass die bekannten Melodien aus den Musicals „König der Löwen“, „Dschungelbuch“, „Tarzan“ und andere beim Auftaktkonzert dazu gehören. Sollen diese - jedem vertrauten - Melodien aber den Anspruch der Fürstenfelder Naturfototage erfüllen und auf die Zerstörung der Natur und die Ausbeutung ihrer Ressourcen reflektieren, dann kann dies nicht mit dem Löwenjungen Simba oder Balu dem Bären funktionieren, sondern es gehört eine neue und zeitgemäße Handlung auf die Bühne des Veranstaltungsforums.

Um diese beiden Anforderungen zu erfüllen, sind die Sunrise_Studios aus Wien der ideale Partner. Denn das österreichische Konservatorium für Schauspiel, Gesang und Tanz mit Musical-Schwerpunkt ist bekannt dafür, immer wieder besonders interessante Künstlerpersönlichkeiten hervorzubringen.

Und gleichzeitig flexibel genug, eine eigene Handlung zu schreiben und mit ihren Schauspielern, Sängern und Tänzern professionell in ein vorhandenes Musicalkonzept einzubinden.

Der Unterricht am Konservatorium legt Wert auf praxisnahen und zeitgemäßen Ausbildungsstandard. Das Dozenten-Team besteht aus erfahrenen, aktiven Künstlern, die über Bühnen-, Film- und TV-Praxis verfügen. Ziel der professionellen, vierjährigen Ausbildung in Schauspiel, Tanz und Gesang mit Musical-Schwerpunkt ist die Bühnenreife auf internationalem Niveau.

www.sunrisestudios.at

Die Darsteller des Musicals „Demolition AG – Natürlich Natur“ sind Absolventen und Kollegen des Konservatoriums Sunrise_Studios. Nach einem Konzept von Manuela Wieninger und Karoline Zeisberger und den Texten von Manuela Wieninger spielen sie auf der Bühne die Rollen der Mutter Natur und einer Naturschützerin. Ihnen gegenüber stehen die Firmenchefin und die Mitarbeiter der Demolition AG. Und zwischen Naturschutz und Umweltverschmutzung darf natürlich auch eine Liebesgeschichte nicht fehlen.

„Hakuna Matata“ ist zu Beginn des Musicals der Leitspruch aus der afrikanischen Sprache Swahili, denn trotz Umweltverschmutzung gibt es „keine Probleme“ für die Menschen. Die Naturschützerin warnt mit dem „Farbenspiel des Winds“ aus Pocahontas. Doch nachdem die Menschen ihr Verhalten nicht ändern, bestraft sie zum Ende des ersten Aktes Mutter Natur mit dem „Schattenland“ aus „König der Löwen“.

Im zweiten Akt wird es Zeit für die Liebesgeschichte, wenn der Autofahrer Holger der Sekretärin Ursula mit „Dir gehört mein Herz“ aus „Tarzan“ seine Liebe gesteht.

 

Begleitet werden die 19 Musicalsongs in der Uraufführung von „Demolition AG – Natürlich Natur“ mit den entsprechenden Naturbildern auf der Leinwand. Allerdings nur sehr dezent und im Hintergrund.

Ob die Menschen zur Vernunft kommen und vor allem wie Mutter Natur mit Hilfe der Naturschützerin das schaffen will und ob sich die zwei Liebenden jemals finden werden, sehen Sie in der Premiere von „Demolition AG – Natürlich Natur“ auf der Bühne im Veranstaltungsforum.

 

 
  Die letzten 3 News
22-11-21
Äquatorreise auf Fotofestivals
17-11-21
Glanzlichter-Jury
12-10-21
Kalender Monreal 2022
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.Olympus.de
www.sigma-foto.de
Glanzlichter 2021
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2021 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2021


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Svenja Schulze

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab sofort

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2022 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten