projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  61.062.177 
 

Die Galerie

Seit Juli 2007 besitzt projekt natur & fotografie eine eigene Galerie, in der regelmäßig Ausstellungen zu verschiedenen Themen gezeigt werden.

Die "Galerie im Untertor" bestand in den ersten Monaten nur aus einem zweietagigen Raum, mit einer Grundfläche, die etwas über 40 Quadratmeter groß war. Neben der Ausstellungsfläche fand in der zweiten Etage ein kleines Büro mit angrenzendem Lager seinen Platz.

Aber erst mit dem Durchbruch zum Nachbarhaus im Mai 2008 konnte eine großzügige Ausstellungsfläche realisiert werden. Doch bis dahin waren noch einige Umbauarbeiten erforderlich.

 

Nach dem Durchbruch werden die Räume erst einmal entkernt

Nach dem Abriss von mehreren Zwischenwänden und der kompletten Entkernung der neuen Räume, konnte der Wiederaufbau beginnen.

Dabei mussten bei dem unter Denkmalschutz stehenden Haus einige gesetzliche Auflagen berücksichtigt werden. So sollte der Fachwerkcharakter der Räume erhalten bleiben und für die Galeriebesucher war es notwendig eine Toilette einzubauen. 

 

Der Umbau wird mit der Befestigung des Schildes abgeschlossen

Nach der abgeschlossenen Renovierung der neuen Räume steht seit Juni 2008 eine 80 Quadratmeter große Fläche mit 48 Wandmetern für zukünftige Ausstellungen zur Verfügung.

 

 
  Die letzten 3 News
10-09-20
Download Glanzlichter 2021
10-09-20
Glanzlichter-Eröffnung in Bonn
04-09-20
Kalender Monreal 2021
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2020
Mit einem Grußwort von Bastian Freese
Glanzlichter 2020 Mit einem Grußwort von Bastian Freese
Glanzlichter 2020


Mit einem Grußwort Bastian Freese

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab sofort

21,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2020 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten