projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  62.685.777 
 

Gisela & Georg Trommer (Digitaler AV-Vortrag)

 

Gisela und Georg Trommer
Eine Reise in die Unterwasserwelt der Malediven

 

Die Malediven sind ein Archipel, für das wohl der Begriff „Paradies" erfunden wurde. Und die beiden Unterwasser-Fotografen Gisela und Georg Trommer werden Sie in dieses Paradies entführen.

Georg Trommer (Jahrgang 1937) ist seit früher Jugend ein leidenschaftlicher Amateurfotograf und fotografiert seit 1993 auch unter Wasser. Zwei Jahre später kam auch seine Frau Gisela Trommer (Jahrgang 1945) zur Unterwasserfotografie. Doch zunächst unternahmen der Diplom-Ingenieur und die praktische Ärztin mehrere Fotoreisen in afrikanische Länder und veröffentlichten einige Reiseberichte in medizinischen Zeitungen. 

     
Doch nach einigen Jahren gemeinsamer Überwasser-Fotografie hat das in Euskirchen lebende Ehepaar in den letzten Jahren die Unterwasserwelt der Malediven ins Zentrum ihrer fotografischen Arbeit gestellt. Denn die Tauchreviere der Malediven zählen durch ihren einmaligen Fischreichtum zum Eldorado der Unterwasser-Fotografen.

Die Malediven bestehen aus mehreren Atollen und 1190 Trauminseln, wovon 200 unbewohnt sind und 87 weitere ausschließlich für Touristen reserviert sind. Unzählige Riffe erstrecken sich im Indischen Ozean auf 470 Meilen über den Äquator hinweg. Die wohl wichtigsten Unterwasserlebewesen für die Malediven sind die arten- und formenreichen riffbauenden Steinkorallen, denn ihrer Fähigkeit dem Meerwasser Mineralien zu entziehen und Kalk abzuscheiden verdanken die Malediven ihre Existenz. Etwa 200 verschiedene Arten dieser Nesseltiere haben die Riffe der Malediven gebildet.

Die Korallen tropischer Meere benötigen allerdings für ein gesundes Gedeihen Wassertemperaturen zwischen ca. 24 und 28 ° Celsius. Im April 1998 setzte als Folge einer starken, länger anhaltenden Erwärmung des Meeres in wenigen Wochen ein grossflächiges „Coral Bleaching“ ein, das sich bis in die nördlichen Regionen der Malediven ausbreitete. Es wurde vor allem dort sehr augenfällig, wo riffbildende Steinkorallen für die Gestalt der Unterwasserlandschaft dominierend sind. Die Steinkorallen verfärbten sich weiss und brachen bis zu einer Wassertiefe von etwa 20 m total zusammen.

Während Gisela Trommer mit dem Nikon Spiegelreflexsystem Nikonos RS fotografiert, hat ihr Ehemann im Frühjahr 2004 seine Kameraausrüstung für die Unterwasseraufnahmen von analoger auf digitale Technik umgestellt. Georg Trommer fotografiert mit einer Canon 1Ds in einem Seacam-Unterwassergehäuse und einem Blitz, der auf dem Mega Color-Blitz von Subtronic basiert. Die hierbei entstandenen Aufnahmen präsentierte er zusammen mit seiner Frau Gisela Trommer bereits in mehreren Dia-Schauen.

Der Vortrag des Ehepaares zeigt auch, wie man als engagierter (Überwasser-)Fotograf zur Unterwasserfotografie kommt. Was ist der richtige Weg, um die vielen kleinen Fehler zu vermeiden, die bei den ersten Tauchgängen mit der Kamera passieren können. Der Unterwasserfotograf hat bei der Aufnahme nicht die Möglichkeit die richtigen Objektive und das benötigte Zubehör einfach aus seinem Fotokoffer zu nehmen; die gesamte Kameraausrüstung muss bereits vor dem Sprung ins Wasser genau festgelegt werden. Und ein weiteres Problem stellt sich plötzlich. Denn auf einmal gilt es nicht nur eine umfangreiche Fotoausrüstung zu transportieren. Im Reisegepäck befinden sich auch noch Taucheranzug, Flossen und Lungenautomat. Da soll noch mal einer über sein 500 mm Objektiv klagen. 

Der Vortrag entführt in die faszinierende Unterwasserwelt der Malediven. Es werden Beispiele aus der fast unglaublichen Vielfalt der (noch) hier lebenden Tiere und Pflanzen in ihrer Farbenpracht gezeigt. Nicht zuletzt möchte dieser Vortrag aber auch ein Problembewusstsein wecken für ein Ökosystems, das durch die fortschreitende Klimaveränderung massiv unter Druck gerät. Tauchen wir ab.



Samstag, 04. Juni 2005, 13:00 - 13:45 Uhr:
Gisela und Georg Trommer
Eine Reise in die Unterwasserwelt der Malediven

 
  Die letzten 3 News
22-11-21
Äquatorreise auf Fotofestivals
17-11-21
Glanzlichter-Jury
12-10-21
Kalender Monreal 2022
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.Olympus.de
www.sigma-foto.de
Glanzlichter 2021
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2021 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2021


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Svenja Schulze

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab sofort

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2022 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten