projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  67.849.919 
 

Samstag, 20. April: 19.30-21.00 Uhr

 

Borneo -
Wunderwelt im Verborgenen

Dieter Schonlau

 

Dieter Schonlau, Jahrgang 1963, hat das Regenwaldfieber schon im frühen Kindesalter gepackt. Als kleiner Junge ist er fasziniert von Bildern und Berichten aus dem Dschungel, sein Lieblingscomic ist Tarzan, der an Lianen schwingend durch den Regenwald kurvte, sich mit den Tieren verständigen konnte und sie beschützte. Sein größter Wunsch ist es, selbst einmal die Urwälder zu durchstreifen und die atemberaubende Vielfalt des Lebens mit der Kamera einzufangen.

An seinem vierzehnten Geburtstag bekommt er die erste Fotokamera geschenkt und ab jetzt fotografier er mit Leidenschaft die Tier- und Pflanzenwelt.

Seine Lebensgefährtin Sandra Hanke, Jahrgang 1968, hat die gleichen Träume. Aber weil es den Lehrberuf „Dschungel-Fotograf“ nicht gibt, wird aus ihm erst mal ein Konditor und aus ihr eine Restaurantfachfrau. Sie sparen jeden Pfennig und planen damals, in ungefähr zwei Jahren zur ersten großen gemeinsamen Reise aufzubrechen.

Mittlerweile verbrachten sie insgesamt über zwölf Jahre in den unterschiedlichsten Regenwäldern und je mehr Zeit sie dort verbringen, desto grösser wird ihre Begeisterung und das Verständnis für diese geheimnisvollen Urwälder.

Borneo ist die drittgrößte Insel der Erde und seine Artenvielfalt in Fauna und Flora im tropischen Regenwald ist überwältigend.

National Geographic Fotograf Dieter Schonlau und Sandra Hanke sind auf ihren Expeditionen den Geheimnissen dieser Regenwälder auf der Spur. Sie dokumentieren die Artenvielfalt und beeindrucken mit ihren spektakulären Bildern selbst Wissenschaftler. In ihrer Reportage geben sie Einblicke in eine verborgene Wunderwelt, in der leuchtende Pilze wachsen, fliegende Frösche leben und Insekten wie Blüten aussehen.

Skurrile Insekten mit den absonderlichsten Formen, Frösche, Schlangen und Vögel – die meisten Tiere bekommt man nur zu hören. Doch sie auch auf einem Ast sitzen zu sehen, ihren gut getarnten Körper von einem Blatt oder dem Baumstamm zu unterscheiden, das bringen den beiden Borneo-Spezialisten die Völker der Regenwälder bei. Heute können Dieter Schonlau und Sandra Hanke schon am Geruch in einem Gebiet erkennen, welche Affenart in den Bäumen sitzt.

Dieser Vortrag erlaubt den Blick hinter den grünen Vorhang – in die Wunderwelt leuchtender Pilze, fliegender Frösche und als Blüten getarnter Insekten. Wenn die beiden Borneo-Reisenden Waldelefanten, Nasenaffen, Nashornvögeln und den Orang-Utans auf selbstgebauten Plattformen in den Baumkronen näherkommen, ist das Publikum mittendrin, verzaubert und verblüfft – dank spektakulärer Bilder und begeisterter Erzählung.

Der Vortrag ist ein bildgewaltiges Dankeschön für unvergessliche Jahre tief in den Regenwäldern von Borneo. Als Fotograf möchte Dieter Schonlau den Regenwald durch seine Fotos sprechen lassen und ihn in seiner mannigfaltigen, bezaubernden Pracht zeigen.


www.wildlifephoto.de

 

Der Vortragsblock kostet im Vorverkauf € 14 / € 17
oder an der Tageskasse € 17 / € 20 (TK).

 
  Die letzten 3 News
26-02-24
WS "Greifvögel"
22-02-24
COUNTDOWN - 8
19-02-24
Glanzlichter in Paderborn
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.om-digitalsolutions.com
www.sigma-foto.de
Glanzlichter 2023
Mit einem Grußwort von Schirmfrau Steffi Lemke
Glanzlichter 2023 Mit einem Grußwort von Schirmfrau Steffi Lemke
136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


sofort lieferbar

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2024 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten