projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  60.626.933 
 

Donnerstag, 22. April: 10.00-21.15 Uhr

 

Seminar-Tag:
Reportagefotografie - Menschen unterwegs
Ulla Lohmann

 

Ulla Lohmann, Jahrgang 1977, rekonstruiert mit 18 Jahren bei „Jugend forscht“ das Skelett des Lurches „Sclerocephalus Haeuseri“. Durch das gewonnene Preisgeld beim Bundessieg im Jahr 1996 finanziert sie sich eine Weltreise und findet so zum Journalismus. Sie studiert Geographie und Journalismus und macht einen Abschluss in Umweltmanagement und Fotojournalismus.

Seit Jahren begeistert sie mit ihren Multivisionsvorträgen und  gibt ihre Erfahrungen in Seminaren und Workshops weiter.

www.ullalohmann.com

Für Ulla Lohmann ist es ihr einziges Seminar, das alles vermittelt, was man als Fotograf zum Geschichten erzählen benötigt. Und wie immer bei allen ihren Schulungen steht das Seminar unter dem Motto „Mit Spaß spielerisch lernen“.

Angefangen wird mit Überlegungen, was eine Reportage ist und was ein gutes Thema ausmacht. Um die besondere Idee zu finden, werden die Teilnehmer mit verschiedenen Kreativitätstechniken zur Ideenfindung vertraut gemacht.

So wird sich unter anderem mit Design Thinking befasst, einem fundamentalen Ansatz, der zum Lösen von komplexen Problemen und zum Entwickeln von neuen Ideen führt. Design Thinking beruht auf der Annahme, dass Probleme effizienter gelöst werden können, wenn Menschen unterschiedlicher Disziplinen zusammenarbeiten, gemeinsam eine Fragestellung entwickeln und ein Konzept entwerfen.

Dazu werden gemeinschaftlich Beispielfotos besprochen und analysiert.

Ulla Lohmann gibt Tipps, wie man ein Reportage-Shooting plant und was man unterwegs braucht. Es auch wichtig zu wissen, wie man ohne Strom arbeitet und wie man seine Bilder unterwegs am besten archiviert.

Unter anderem zeigt die Reportage-Fotografin die wichtigsten zehn Dinge, die immer in ihrer Kameratasche dabei sind.

Ulla Lohmann berichtet aus ihrem spannenden Arbeitsalltag, wie lange es dauert, bis man ein Thema richtig fotografiert hat. Sie gibt auch Tipps dazu, was man zum Beispiel beim Fotografieren von Menschen in der Reportage beachten muss.

Die Mittagspause gestaltet jeder Teilnehmer für sich selbst. Dabei besteht aber auch die Möglichkeit auf eigene Kosten zu einem gemeinsamen Mittagessen mit Ulla Lohmann. Eine Chance zu individuellen Gesprächen.

Wie setzt sich eine Geschichte zusammen, welche Fragen muss sie beantworten? Ulla Lohmann zeigt mittels einer Reportage ein Beispiel dafür, welche Elemente nötig sind. Sie erklärt ihren Workflow und den Auswahlprozess ihrer Bilder. Vor den Augen der Teilnehmer wird sie eine Reportage zusammenstellen und erläutert ihre Sichtweise.

Ulla Lohmann stellt ein Portfolio einer eigenen Expedition vor und erklärt, wie man seine eigenen Bilder am besten vermarktet. Sie erläutert die unterschiedlichen Absatzmärkte und wie man sie am besten anspricht. Sie wird auf einige der Ideen der Teilnehmer vom Anfang des Seminars eingehen und im Dialog Strategien zur Veröffentlichung entwickeln.

Die Präsentationsfolien des Seminars werden von Ulla Lohmann den Teilnehmern auf Wunsch zur Verfügung gestellt.

Der Abendvortrag von Ulla Lohmann „47 Berge - Abenteuer Europa“ ist im Preis inbegriffen. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Den tabellarischen Seminartag-Ablauf finden Sie hier.

 

Das Seminar kostet € 67 (VVK) oder € 70 (TK)
und findet im Seminarbereich im Raum "S1 Sparkasse" statt.

 

 
  Die letzten 3 News
09-07-20
Glanzlichter-Eröffnung in Karlsruhe
17-06-20
8 auf einen Streich
26-05-20
Oldenburg zeigt Glanzlichter 2020
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2020
Mit einem Grußwort von Bastian Freese
Glanzlichter 2020 Mit einem Grußwort von Bastian Freese
Glanzlichter 2020


Mit einem Grußwort Bastian Freese

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab sofort

21,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2020 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten