projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   58.443.140 
 

Sonntag, 25. Aug.: 11:15-15.45 Uhr

 

Workshop:
Naturfotografie mit Filtern - Capture more
Olav Brehmer

 

Olav Brehmer, 1969 in Flensburg geboren, beschäftigt sich seit 35 Jahren mit der Fotografie. Bereits vor vielen Jahren führt sein Weg ihn ins Ruhrgebiet, wo der gelernte Kaufmann seine große Liebe zur Fotografie über seine Tätigkeit in der Fotoabteilung eines großen Kaufhauses entdeckt.

Sein Schwerpunkt hat sich im Lauf der Zeit immer mehr in Richtung Coaching verschoben, was er mittlerweile bei der Firma Rollei auch hauptberuflich macht. Sein lockerer, praxisbetonter Stil macht ihn seit 1999 zu einem geschätzten Kursleiter für Seminare und Workshops.

www.brehmer.de

Olav Brehmer wird in diesem Praxis-Workshop die Vorteile, die Einsatzmöglichkeiten und Qualitätsmerkmale von Filtern erläutern und live zeigen. Denn jeder leidenschaftliche Fotograf möchte sein Motiv möglichst immer optimal ablichten. Und dabei reicht manchmal die beste Kamera-/Objektivtechnik nicht aus. Zu Beginn des dreiteiligen Workshops wird Olav Brehmer an vielen Beispielen die Einsatzmöglichkeiten, Vorteile und Unterschiede von Filterarten im direkten Vergleich zwischen Bildern ohne Filter und Bildern mit Filtern erläutern.

Denn Filter „malen“ mit dem vorhandenen Licht und der entsprechenden Lichtstimmung, indem sie Farben verstärken, Spiegelungen reduzieren oder dem Fotografen helfen, Lichtsituationen zu beherrschen. Filter verändern beispielsweise Sättigung, Kontrast oder UV-Licht durch den Einsatz von Polarisations-, Farb-, Neutraldichte- oder UV-Filtern. Doch in unterschiedlichen Situationen kommen auch unterschiedliche Filter zum Einsatz. Was sind die typischen Motive oder Aufnahmesituationen für den Einsatz von Filtern, und vor allem welcher Filterart?

Nach dem theoretischen Seminar gehen die Teilnehmer des Workshops auf das Klostergelände. Olaf Brehmer wird ein Sortiment an Rollei-Filtern zur Verfügung stellen, damit für die teilnehmenden Fotografen ausgiebig Gelegenheit besteht, die verschiedenen Filter zu begutachten, und auf das eigene Kameraobjektiv aufzuschrauben. Zusätzlich steht der Referent während der fotografischen Praxis immer für Fragen zu Verfügung, sodass ein offener Erfahrungsaustausch stattfinden kann.

Die Workshop-Teilnehmer sollten die eigene Kamera, wenn vorhanden Stativ, Fernauslöser sowie Filter und Filtersysteme mitbringen.

Nach einem interessanten Praxisteil bei der Naturfotografie mit Filtern geht es zurück in den Seminarraum. Dort werden eventuell ausgeliehene Filter wieder zurückgegeben. Zusätzlich werden die Praxis-Erfahrungen besprochen und weitere Tipps für die eigene Filter-Umsetzung gegeben.

Den tabellarischen Workshop-Ablauf finden Sie hier.

 

Der Workshop kostet € 47 (VVK) oder € 50 (TK)
und startet im Seminarbereich im Raum "S3 Volksbank".

  

 
  Die letzten 3 News
05-12-18
Photokina-Termin
15-11-18
Glanzlichter-Schirmherrschaft
07-11-18
Wunderwelten mit Glanzlichtern
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2018
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 22. Mai


20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
   
© 2004-2018 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten