projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   60.036.142 
 

Gästebuch

Bitte tragen Sie sich in unser Gästebuch ein -
wir freuen uns über Lob aber auch über konstruktive Kritik!

Ins Gästebuch eintragen

 
  03.02.2020
  Liebe Frau Schäfer-Löbl,
danke für die Rückmeldung, wir freuen uns, dass Sie trotz Ihres Eindrucks wieder in FFB dabei sind und hoffen, dass bei Ihnen der Funke der Begeisterung wieder überspringt.
Wir freuen uns besonders auf den Vortrag „Heimat“, der bei uns Premiere hat und auf den Vortrag über die Wiese, der wissenschaftlich gehalten ist, aber unseren Anspruch, uns für den Naturschutz einzusetzen, entspricht.
Der August-Termin war eine einmalige Ausnahme, ab 2020 werden die Naturfototage wieder im Frühjahr im April stattfinden.
Laut unseren Unterlagen aus den vergangenen Jahren konnten wir aus Ihren Bestellungen ersehen, dass Sie nicht alle Vorträge in jedem Jahr gesehen haben und wie Sie selbst sagen, Ihr Eindruck subjektiv ist. Wir möchten Ihnen danken, uns aus Ihrer Sicht Ihre Meinung zu den von Ihnen angeschauten Vorträgen mitgeteilt zu haben.
Mit herzlichen Grüßen
Mara Fuhrmann

Mara Fuhrmann

 
  13.01.2020
  Sehr geehrte Frau Fuhrmann,
seit Beginn der Naturfototage (damals noch in RO) sind mein Mann und ich begeisterte Besucher. Wir fotografieren seit 30 Jahren semi-professionell und freuen uns immer auf die Anregungen und Ideen, die wir von dort mit nach Hause nehmen können. Die Naturfototage sind ein Highlight der kreativen Naturfotografie und Fürstenfeld ist ein sehr ansprechender Rahmen für dieses Event.
Leider schränkt der August mit seinen hochsommerlichen Temperaturen das Vergnügen deutlich ein.
Weiterhin bedauern wir es, dass das Niveau der Referenten gegenüber früheren Veranstaltungen abgenommen hat.
Vielleicht sehen wir das auch zu subjektiv, aber in den letzten beiden Jahren „sprang bei uns der Funke der Begeisterung“ nicht mehr über ….
Das hat sicherlich auch damit zu tun, dass man bei einigen Referenten heutzutage kaum mehr die Möglichkeit hat Bilder für sich selbst sprechen und wirken zu lassen, weil sie das Publikum nur noch „zutexten“ und in erster Linie sich selbst darstellen.
Selbstverständlich sind wir 2020 wieder in Fürstenfeld und lassen uns überraschen.
Evy Schäfer-Löbl, Erwin Löbl
Sachrang
Evy Schäfer-Löbl
Deutschland
 
  19.11.2017
  Sehr geehrter Herr Hauke,
danke für Ihre Information. Wir sind uns bewusst, dass die Glanzlichter-Ausstellung dieses Jahr in Bamberg nicht optimal gezeigt werden kann. Der Grund ist, dass der bekannte Ausstellungsraum im Naturkundemuseum in Bamberg dieses Jahr renoviert wird. So waren wir froh, eine Alternative gefunden zu haben, die Ausstellung in der Universität nahe des Museums zu zeigen oder gar nicht. Im nächsten Jahr werden die Glanzlichter wieder im neu renoviertem Naturkundemuseum erstrahlen. Wir hoffen, Sie dann wieder unter den Besuchern zu sehen und dass Sie dann so zufrieden sind, wie in den Jahren davor.
Mara Fuhrmann

 
  18.11.2017
  Wir haben uns gestern die Ausstellung in Bamberg angesehen. Die Bilder sind sehr sehr gut und absolut sehenswert. Leider ist die Präsentation in Bamberg schäbig und eine Beleidigung an die Fotografen dieser tollen Bilder.
Schließlich handelt es sich nicht um eine Bamberger Bierdeckelsammlung.

Die Bilder hängen an alten Pinwand-Ständern mit einer bescheidenen Optik. Insbesondere die untere Reihe ist definitiv viel zu tief aufgehängt. Die Ausleuchtung ist sehr schlecht. Tipp - eine kleine Taschenlampe mitnehmen, wenn man die Texte lesen möchte.
Schade, dass man diesen tollen Fotografien und vorallem dem Fotografen keinen würdigeren Ausstellungsraum zugestanden hat.
MfG
Thomas Haucke
Thomas Haucke
Deutschland
 
  06.11.2017
  Ich bin hellauf von den Fotos, die immer wieder auf Ihrem Portal gezeigt werden, aber auch von dem gesamten Glanzlichter-Wettbewerb rund um das Thema "Natur" begeistert. Einfach wunderbar! Als Naturliebhaber schätze auch ich diese vielen Dinge, die allesamt kostenlos jedem Menschen zur Verfügung stehen: Die Natur gehört ganz klar dazu!

Beste Grüße und weiterhin viel Erfolg wünscht,
Udo
Udo Heimbach
Deutschland
 
  23.05.2016
  Liebe Frau Fuhrmann,lieber Herr Höcke,Ihnen herzlichsten Dank,dass Sie uns immer wieder mit Ihren Glanzlichtern zu höchster Begeisterung bringen!Viele Reiseziele haben wir selbst erleben können ,unglaublich welche extremen Leistungen hinter diesen Vorträgen stecken!Schade ,dass wir ein Jahr bis Fürsti 2017 warten müssen!Ihre Maria+Rolf Wallner
Rolf+Maria Dr.Wallner
d
 
  11.05.2016
  Vielen lieben Dank für dieses tolle Event. Interessante Vorträge, ein sehr schöner Veranstaltungsort, bestes Wetter und sehr nette neue Kontakte machten es zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Gerhard Schuster
Deutschland
 
  09.05.2016
  Es war wieder einen sehr schöne Veranstaltung!
Für Fotografen und Videofilmer gleichermaßen!
claus westphal
deutschland
 
  02.05.2016
  In spannender Erwartung freue ich mich auf die 18. Internationale Fürstenfelder Naturfototage.

Robert Geipel DGPh
Robert Geipel
Deutschland
 
  12.01.2016
  Vor ca. 3 Jahren haben ich die Jury heftig kritisiert. Beim begutachten der Fotos 2015 muss ich wirklich meinen Hut ziehen. Die Fotos sind um Klassen besser. Fast alle Fotos sind " Weltklasse "!!! Ich gratuliere!!!

PS: Schlimm finde ich aber weiterhin diese furchtbaren Kommentare aus dem Land von Andre' Heller oder Helmut Qualtinger! Da wird weiterhin über kritische Kommentare wie
von Franziska gelästert das man sich nur schämen kann.


Mit freundlichen Grüßen
lutzSTÖHR
aus
Hamburg
Lutz STÖHR
Germany

Anfang | ältere Einträge | Ende
 
  Die letzten 3 News
20-02-20
COUNTDOWN - 9
17-02-20
Workshops powered by Canon
13-02-20
COUNTDOWN - 10
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2019
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2019 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2019


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Svenja Schulze

144 Seiten, 92 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 1. September

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2020 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten