projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   57.990.142 
 

Sonntag, 12. Mai: 16.00 - 17.30 Uhr

 

Island - Feuerinsel am Polarkreis

Peter Fabel

 

Peter Fabel, 1967 in Hamburg geboren, interessieren seit seiner Jugend Reisen in arktische Regionen. 1989 reist er zum ersten Mal nach Island. Fasziniert von dieser Insel mit ihren Gletschern und Vulkanen kehrt er seitdem fast jedes Jahr zurück. Er erkundet das Land auf immer neuen Wegen mit dem Fahrrad, Kajak, Geländewagen, auf dem Pferderücken und bei Berg- und Gletschertouren und erlebt Island und seine Menschen zu allen Jahreszeiten.

 

Seit 1995 arbeitet Peter Fabel als freier Journalist und hat sich auf Bild- und Filmreportagen über arktische Regionen spezialisiert. Mit seiner Lebensgefährtin veröffentlicht er mehrere Bücher.

Feuer und Asche speiende Vulkane, brodelnde Schlammtöpfe, Wüsten und Gletscher, Wasser und Dampf spuckende Geysire, bizarr vereiste Wasserfälle und menschenleere Fjorde sind nur ein Teil der Faszination Islands. Die vulkanisch aktive Zone zieht sich als „Roter Faden“ durch diesen Vortrag: von warmen Quellen, zum berühmten Geysir bis zum ausbrechenden Vulkan.

Er erkundet die Hekla, einer der gefürchteten Feuerberge, bei den Ausbrüchen 1991 und 2000. Fischer und Schafbauern berichten von ihrer  Arbeit im langen isländischen Winter. Beeindruckend ist der Ritt über den zugefrorenen Mývatn See.

Zu den besonderen Erlebnissen gehört auch eine Kajaktour auf einem Kratersee im isländischen Hochland. Auf den Spuren einer deutschen Expedition, die hier 1907 mit ihren Faltbooten verschollen ist, erkundet Peter Fabel zusammen mit Peter von Sassen und seinem Filmteam vom NDR Fernsehen die Region um das Askja Massiv.

Der Höhepunkt dieses beeindruckenden Bild- und Filmvortrages ist der Vulkanausbruch am Eyjafjallajökull vom April 2010. Als der Vulkan mit seiner gewaltigen Aschewolke den Flugverkehr über Europa zum Erliegen bringt, befindet sich Peter Fabel nur sechs Kilometer vom Krater entfernt auf einer kleinen Schaffarm. Mitten in der Nacht wird er zusammen mit den Schafbauern evakuiert. Nach der Rückkehr zum Hof im Sperrgebiet muss die Schafherde versorgt und vor der drohenden Aschewolke geschützt werden. In diesen Tagen entstehen sensationelle Bilder und Filme vom Vulkan und den hier lebenden Menschen.

Dieser Vortrag bietet ein interessantes und abwechslungsreiches Portrait der Feuerinsel und seiner Bewohner. Authentisch berichtet Peter Fabel über das Land, die Menschen und seine Erlebnisse auf der sagenumwobenen Insel.

www.peterfabel.de

 

 
  Die letzten 3 News
19-07-18
Glanzlichter in Karlsruhe
30-05-18
Schirmherrin Barbara Hendricks
26-05-18
Fotogalerie Fürstenfeld Online
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2018
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 22. Mai


20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
   
© 2004-2018 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten