projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  64.428.297 
 

Sonntag, 16. April: 17.00-18.30 Uhr 

 

Bayerische Alpen - meine Bergheimat 
Bernd Ritschel 

 

Bernd Ritschel, 1963 in Wolfratshausen geboren, verbringt seit seiner Jugend jede freie Minute in den Bergen. Ursprünglich Maschinenbauer, assistiert er ein Jahr lang bei einem Standfotografen des ZDF und erlernt dabei die Schwarzweißfotografie.

Vor 20 Jahren veröffentlicht der Bayer mit „Berge im Licht“ seinen ersten großen Bildband über die Bayerischen Alpen.

Gut 90 Fernreisen führten ihn in fast alle Gebirge dieser Erde. Egal ob Gipfel über siebentausend Meter, die winterliche Arktis oder tropische Berge im Regenwald.Das Ergebnis sind mehr als 30 Bildbände, zahlreiche Kalender, Ausstellungen und Veröffentlichungen in vielen großen deutschsprachigen Magazinen.

Doch jedes Mal wenn Bernd Ritschel zuhause in Kochel ankam, zog es ihn zu aller erst auf den Jochberg. Dieser kleine, nur 1.565 Meter hohe Gipfel über Kochel- und Walchensee, ist nach wie vor sein liebster „Hausberg“. Er steht für seine „Bergheimat“. Er verbindet für ihn Zeit und Raum zu einem ganz intensiven Gefühl: „da bin i dahoam“.

Glanz gleich welche Tages- oder Jahreszeit, ganz gleich wie intensiv der fotografische Arbeitsalltag gerade ist, er nimmt sich Zeit für seine Bergheimat. Es gibt für ihn nichts schöneres, als mit Familie oder guten Freunden auf einen der zahlreichen Gipfel zwischen Wendelstein und Ammergauer Alpen zu steigen.

Er erlebte in all den Jahren jedoch nicht nur die liebliche Seite der Bayerischen Alpen, sondern auch heftigste Gewitter in den Bergen, Schneestürme auf ausgesetzten Graten und brüchigen Fels in so mancher Schrofenwand.

Es hat viele Jahre gedauert bis er in den Bayerischen Alpen wieder intensiv zu fotografieren begann. Erst ohne Ziel, seit acht Jahren wieder ganz intensiv und mit dem Traum eines neuen Bildbandes im Herzen.

Jahr für Jahr kamen nicht nur mehr Bilder, sondern auch immer neue und oft auch spannende Erlebnisse dazu. Und schon bald war klar: jetzt ist es Zeit für einen zweiten Bildband und einem neuen Vortrag zu diesem Thema.

Dieser Vortrag ist eine Hommage an die Berge und Landschaften zwischen Wendelstein und Ammergauer Alpen. Natürlich liegt in diesem Vortrag der Schwerpunkt auch auf den Landschaften und dem Wandern, aber auch schöne Skitouren, spektakuläre Klettereien und viele persönliche Erlebnisse rund um das Bergsteigen und die Fotografie fehlen nicht.

Bernd Ritschel erzählt von ganz unterschiedlichen Touren und Abenteuern zwischen Inn und Lech, zwischen Wendelstein und Klammspitzkamm.

www.lightwalk.de

  

Der Vortrag kostet € 14 (VVK) oder € 17 (TK).

 

 
  Die letzten 3 News
21-11-22
Download Glanzlichter 2023
21-11-22
Naturfototage Hunsrück
26-09-22
Fototransfer selbst gemacht
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.Olympus.de
www.sigma-foto.de
Glanzlichter 2022
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Steffi Lemke
Glanzlichter 2022 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Steffi Lemke
Glanzlichter 2021


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Steffi Lemke

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


sofort lieferbar

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2022 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten