projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  62.708.579 
 

Sonntag, 24. April: 10.00-11.30 Uhr

 

Anden, Yungas und Fiestas -
Bolivien raubt einem den Atem
Renate Kogler & Franz Marx

mit Livemusik von Renate Kogler & Franz Marx

 

Renate Kogler, 1967 in Oberösterreich, und ihr Lebenspartner Franz Marx, 1964 im Burgenland geboren, haben sich vor mehr als 30 Jahren kennen und lieben gelernt. Die diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester und der Lebens- und Sozialberater beschlossen vor zehn Jahren, nach fünfundzwanzig Jahren Arbeit in ihren Berufen, ihre großen Leidenschaften zum Beruf zu machen.

Nach vielen Jahren praktischer fotografischer Erfahrung und im Fotoclub absolvierten sie eine professionelle Ausbildung an der Prager Fotoschule Linz, beide mit Auszeichnung.

Seitdem teilen sie ihre gemeinsamen Leidenschaften Fotografie, Musik, Reisen und das Interesse an fremden Kulturen. Gemeinsam verbrachten sie insgesamt über 8 Jahre ihres Lebens in Asien, Ozeanien, Afrika, Mittel- und Südamerika. Sie fotografierten und dokumentierten schon immer ihre Reisen.

Seit 2011 sind beide mit ihren Multimediashows mit ihrer mittlerweile sechsten Show in ganz Österreich unterwegs. Neben Multimediashows, Fotoworkshops und Fotoreisen sind die beiden mindestens 4 Monate im Jahr „on Location“. Als “Slowtraveller“ sind sie meist mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß mit Rucksack, Zelt und Kameras unterwegs. Ihnen ist wichtig, in das jeweilige Land einzutauchen, Leute kennen zu lernen, viele Informationen zu bekommen und natürlich entsprechendes Bild- und Tonmaterial aufzunehmen und für ihr nächstes Projekt zu sammeln.

Dazu kommt ihnen der Erfahrungsschatz ihrer früheren Berufe zugute. Ganz besonders in Bolivien war das von Vorteil. Manche Menschen in entlegenen Gebieten glauben auch heute noch, dass ihnen die Seele gestohlen wird, wenn man ein Foto von ihnen macht. Es bedarf einiges an Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen, das Schlüsselwort dafür ist „Beziehung“. Nimmt man Kontakt auf und spricht mit den Menschen, so sprechen auch die Fotos eine deutlichere Sprache, so die Beiden.

Das faszinierende Land im Herzen Südamerikas ist ein Rausch aus Farben und Formen. Unberührte Landschaften von unvergleichlicher Schönheit und seine kulturelle Vielfalt machen Bolivien zu einem unvergesslichen Erlebnis. Es gibt wohl nur wenige Länder auf der Welt, die eine ähnliche kulturelle und landschaftliche Vielfalt aufweisen. Bolivien vereint fast alle Höhepunkte, die die einzelnen Länder Südamerikas ausmachen.

Dieses von der Natur so reich beschenkte Land präsentiert sich unglaublich kontrastreich. Spektakuläre Berglandschaften, die größte Salzebene der Erde, koloniale Städte, einsame Wüsten, den zerklüfteten, noch auf über 2.000 Meter Höhe tropisch bewachsenen Yungas, Urwälder des Tieflands und ein teilweise geradezu außerirdisch anmutendes Hochland.

Die grandiosen und bildgewaltigen Landschaften liegen meist höher als die höchsten Gipfel Europas. Mit dem größten indigenen Bevölkerungsanteil des Kontinents reflektiert der Andenstaat die Vielfalt der 36 Ethnien, die unter den unterschiedlichsten klimatischen und wirtschaftlichen Bedingungen leben. Das Wunder „Mensch und Natur“ steht im Mittelpunkt mit all seinen Herausforderungen und Chancen für ein gutes, friedvolles Miteinander.

Diese Multimediashow nimmt Sie mit in eine Welt, die berührt, neugierig macht und staunen lässt. Eine Besonderheit ist sicher die selbst komponierte Musik, mit denen die beiden Österreicher, neben der gemeinsamen Moderation, ihre Bilder live mit Saxophon und E-Bass begleiten.

Original Ton- und Filmaufnahmen und die Live-Musik verschmelzen mit den spektakulären Bildern zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk. Lassen Sie sich mitreißen.

www.renate-franz.at

 

Der Vortragsblock kostet € 12 (VVK) oder € 15 (TK).

 

 
  Die letzten 3 News
22-11-21
Äquatorreise auf Fotofestivals
17-11-21
Glanzlichter-Jury
12-10-21
Kalender Monreal 2022
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.Olympus.de
www.sigma-foto.de
Glanzlichter 2021
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2021 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2021


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Svenja Schulze

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab sofort

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2022 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten