projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   58.981.863 
 

Samstag, 24. Aug.: 10.15 - 11.00 Uhr

 

Ugandas "Big Seven" - hautnah mit Löwe, Elefant, Büffel, Nashorn, Leopard, Schimpanse, Berggorilla
Andreas Klotz

 

Andreas Klotz, Jahrgang 1968, hat sich nach einer Ausbildung zum Schriftsetzer bereits mit 19 Jahren selbstständig gemacht. Heute ist er Inhaber und Geschäftsführer der TiPP 4 GmbH Werbeagentur und Verlag in Rheinbach.

Seit über 35 Jahren ist die Naturfotografie seine Leidenschaft. Immer wieder zieht es ihn in eine möglichst unberührte Natur – am liebsten nach Afrika – vor allem, um intensiv zu fotografieren und die Erlebnisse in Magazinen, Büchern und Vorträgen festzuhalten. Er hat alle hohen Berge Ostafrikas bestiegen, 2007 sein erstes Buch herausgegeben, gemeinsam mit befreundeten Fotografen den Bestseller-Fotobildband „Perle Afrikas“ veröffentlicht und 2009 das Mondberge-Charity-Projekt gegründet. Und nach wie vor ist Uganda unter allen ostafrikanischen Ländern sein absoluter Favorit.

Die „Big Five“ in Afrikas kennt jeder und wer träumt nicht davon, diese fünf großen afrikanischen Wildtiere einmal in freier Natur zu erleben? Möglich ist dies in fast allen Ländern des südlichen und östlichen Afrikas. Aber in nur einem für alle problemlos bereisbaren afrikanischen Land, nämlich in Uganda, gibt es die „Big Seven“. Neben Löwen, Elefanten, Büffeln, Leoparden und Nashörnern auch zwei große Menschenaffen: unsere nächsten Verwandten, die Schimpansen und die legendären Berggorillas.

Neunmal war Andreas Klotz in Uganda unterwegs, er hat in diesem wunderbaren Land jeden Nationalpark besucht und nach und nach die „Big Seven“ fotografisch gesammelt.

Der Vortrag beginnt im „Murchison Falls Nationalpark“, benannt nach den berühmten Nilwasserfällen, führt durch den „Ruwenzori Nationalpark“, dem dritthöchsten Gebirge Afrikas, und endet im „Bwindi Impenetrable Forest“, einem nahezu undurchdringlichen Bergregenwald an der Grenze zur Demokratischen Republik Kongo gelegen. Die Beobachtungen erfolgten klassisch mit dem Auto, per Boot und häufig auch zu Fuß auf langen Pirschwanderungen.

Die Zuschauer erleben in diesem Vortrag eine afrikanische Safari, auf der außer den Big Five natürlich auch noch viele andere Wildtiere wie Giraffen, Flusspferde, Zebras, Krokodile oder Antilopen und faszinierende unterschiedliche Landschaften zu sehen sein werden. Im dichten Wald pirschen Sie mit Andreas Klotz zu lebhaften Schimpansen, begegnen schließlich völlig entspannten Berggorillas und tauchen in deren Familienleben ein.

Wenn der Fotograf und Abenteurer Andreas Klotz mit Spannung und voller Energie von dort erzählt, spürt das Publikum echte, ansteckende Begeisterung.

www.mondberge.de

   

Der Vortragsblock kostet € 12 (VVK) oder € 15 (TK).

 

 
  Die letzten 3 News
11-07-19
COUNTDOWN - 6
10-07-19
Außeninstallation Naturfototage
04-07-19
COUNTDOWN - 7
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2019
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2019 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Svenja Schulze
Glanzlichter 2019


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Svenja Schulze

144 Seiten, 92 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 1. September

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2019 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten