projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  68.838.625 
 

Samstag, 20. April: 10.30 - 12.00 Uhr

 

Tasmanien -
Den Teufeln auf der Spur
Daniel Spohn

 

Daniel Spohn, Jahrgang 1981, ist als Profi-Fotograf und Diplom-Biologe weltweit unterwegs auf der Suche nach einzigartigen und spannenden Geschichten. Seine Bilder erzählen von der Fragilität der Natur und des Augenblicks. Um das perfekte Motiv zu finden, ist er oft monatelang mit kiloschwerer Fotoausrüstung und raffinierter Aufnahmetechnik unterwegs.

Besonders wichtig ist ihm, mit seinen Fotos authentische Geschichten zu erzählen. Sein Anspruch ist es, die natürlichen und historischen Besonderheiten der von ihm bereisten Erdteile auf ästhetisch bestmögliche Art und Weise ab-zubilden und mit erstaunlichen Geschichten verknüpft, in mitreißenden Live-Reportagen auf die Bühne zu bringen.

2021 wurde sein Reise-Bildband zur gleichnamigen Multivision „Tasmanien“ veröffentlicht.

Daniel Spohn nimmt sein Publikum mit zu überraschenden Abenteuern und lässt sie in die Natur und Kultur fantastischer Länder und Regionen eintauchen.

Australiens wilde Insel Tasmanien zählt unbestritten zu den kostbarsten Naturschätzen unserer Erde. Die Lage inmitten der legendären Westwinde „Roaring Forties“ formte am anderen Ende der Welt eine Wildnis, die bis heute teilweise unberührt besteht. So ist über ein Drittel der Insel in Nationalparks geschützt.

Ursprüngliche Regenwälder, ein surreal anmutendes subalpines Hochland und eine spektakulär abwechslungsreiche, schroff bis sanft die Insel umgebende Küste, lassen das Herz jedes Naturliebhabers höherschlagen.

Der Tasmanische Teufel ist das wohl bekannteste, aber leider auch extrem selten gewordene Raubtier Australiens. Auf seiner Suche durchstreift Daniel Spohn eine überwältigende Landschaft, ein Land der Baumfarne und imposanten Wasserfälle. Und er erlebt unvergessliche Begegnungen mit der skurrilen Tierwelt, den Kängurus und Wombats, mit eierlegenden und giftigen Säugetieren und lachenden Vögeln.

Eingebettet in diese atemberaubende Landschaft, stolpert Daniel Spohn aber auch immer wieder über Zeitzeugen der Historie der Insel Tasmanien. Dabei zählt die bewegte Vergangenheit der Insel als Strafkolonie und auch das Erbe des ersten deutschsprachigen Naturschützers.

Doch dann steht er einem der wenigen verbliebenen, wild lebenden Teufel von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Das räuberische Beuteltier ist eines der ungewöhnlichsten Säugetiere der Welt und eine Begegnung mit ihm ein fantastisches Abenteuer.

www.danielspohn.de

   

Der Vortragsblock kostet im Vorverkauf € 14 / € 17
oder an der Tageskasse € 17 / € 20 (TK).

 

 
  Die letzten 3 News
05-05-24
Fotogalerie Fürstenfeld Online
18-04-24
COUNTDOWN - 0
12-04-24
WS "Langzeitbelichtung" ausverkauft
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.om-digitalsolutions.com
www.sigma-foto.de
Glanzlichter 2024
Mit einem Grußwort von Schirmfrau Steffi Lemke
Glanzlichter 2024 Mit einem Grußwort von Schirmfrau Steffi Lemke
136 Seiten, 88 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


sofort lieferbar

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2024 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten