projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  61.541.368 
 

Samstag, 31. Juli: 9:00-13.30 Uhr

 

Workshop: Makro-Fotografie -
Kleine Dinge ganz groß-

Peter Giefer / Anouchka Olszewski

 

Peter Giefer, Jahrgang 1960, hat seine familiären Wurzeln im Elsass und ist seit vielen Jahren als Fotograf und Dozent tätig. Seine fotografischen Schwerpunkte hat er in der Landschafts-, Reisefoto und Portraitfotografie.

Anouchka Olszewski, Jahrgang 1967, beginnt nach einem Kunststudium und einigen Jahren in der Werbung sich intensiv mit der Fotografie zu beschäftigen. Ihre fotografischen Schwerpunkte liegen in der Makro- und Landschaftsfotografie.

Seit 2011 leiten beide neben ihren Fotokursen auch Fotoreisen zu verschiedenen fotografischen Themen und haben eine Masterclass für (semi-)professionelle Fotografen gegründet.

Für beide steht im Vordergrund, dass die eigenen Bildvorstellungen möglichst problemlos und effektiv verwirklicht werden. Mit welcher Ausrüstung die fotografischen Ziele erreicht werden, ist dafür nebensächlich. Sie sehen die Ausrüstung vor allem als Werkzeug, das der Fotografierende aber sicher beherrschen sollte.

www.fototouren.net

Viele winzige Dinge bleiben unserem Auge verborgen. Umso reizvoller ist es, mit der Kamera in diesem kleinen Kosmos auf Entdeckungsreise zu gehen und zu lernen, wie wir diese faszinierende Welt fotografisch einfangen können.

Die Kamera lässt uns an dieser verborgenen Welt teilhaben und enthüllt spannende Sichtweisen auf Tiere, Pflanzen und Objekte, die wir mit den bloßen Augen wegen ihrer geringen Größe übersehen. Mit der Kamera können wir durch die bewusste Aufnahme entscheiden, wieviel wir von dieser geheimnisvollen Natur zeigen wollen.

Wir beschäftigen uns in diesem Workshop mit den verschiedenen Voraussetzungen, die wir für die bewusste Umsetzung unserer Bilder benötigen. Dazu gehört neben dem genauen Fokussieren auch die Klärung der Frage, wie umfangreich die eigene Ausrüstung für den Makrobereich sein sollte. Um die Spannung des Bildes über die technische Faszination hinaus zu steigern, ist die kreative Gestaltung des Bildes wichtiger Bestandteil dieses Workshops.

Für die praktische Umsetzung des Gelernten bietet das Klostergelände jede Menge an Motiven, auch jenseits der Blumen- und Pflanzenwelt. Eine Auswahl der entstandenen Bilder wird gemeinsam während des Workshops besprochen.

Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Fotografische Grundkenntnisse sowie die Kenntnis der eigenen Kamera werden für diesen Workshop vorausgesetzt.

Bitte mitbringen: Kamera mit Einstellmöglichkeiten für Blende und Belichtungszeit, vollgeladener Akku, leere Speicherkarte, Stativ. Möglichst Makroobjektiv oder Objektiv mit Makro, Nahlinsen, Blitz / LED, Reflektor und Fernauslöser. Gegebenenfalls Wetterschutz für die Kameraausrüstung.

Mit welcher Ausrüstung die fotografischen Ziele erreicht werden, ist dafür nebensächlich. Sie sehen die Ausrüstung vor allem als Werkzeug, das der Fotografierende aber sicher beherrschen sollte.

 

Der Workshop kostet € 42 (VVK) oder € 45 (TK)
und startet im Seminarbereich im Raum "S3".

  

 
  Die letzten 3 News
29-01-21
Es war eine andere Jurierung
10-11-20
Terminänderung Fürstenfelder Naturfototage
04-11-20
Glanzlichter in Italien
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2020
Mit einem Grußwort von Bastian Freese
Glanzlichter 2020 Mit einem Grußwort von Bastian Freese
Glanzlichter 2020


Mit einem Grußwort Bastian Freese

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab sofort

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2021 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten