projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  64.104.441 
 

Wo Wildnis neu entsteht

Da die Internationalen Fürstenfelder Naturfototage im April 2023 unter dem Thema „Deutschland“ stehen, darf natürlich der Bayerische Wald, als ältester deutscher Nationalpark, nicht fehlen.

Seit Mitte der neunziger Jahre brachten Borkenkäfer weite Teile des Fichtenwaldes in den Hochlagen des Nationalparks zum Absterben. Denn in der Naturzone darf er sich frei entwickeln. Gemeinsam mit Windwurf hat dort der Wald großen Schaden genommen. Doch dieser Schaden wird hier gleichzeitig auch als Chance gesehen.

Denn in der Natur ist das Wirken verschiedener Kräfte ein natürlicher Vorgang und so begann, ausgelöst durch den Borkenkäfer ein eindrucksvoller Walderneuerungsprozess. Einzigartig in Mitteleuropa kann man im Nationalpark Bayerischer Wald hautnah erleben, wie Wildnis neu entsteht.

Steffen Krieger lebt im Nationalpark Bayerischer Wald und zeigt in seinem Vortrag „Nationalpark Bayerischer Wald – Wo Wildnis neu entsteht“ auch die Entstehung eines neuen wilden Waldes.

 

 
  Die letzten 3 News
01-10-22
Download Glanzlichter 2023
26-09-22
Fototransfer selbst gemacht
07-09-22
Kalender Monreal 2023
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.Olympus.de
www.sigma-foto.de
Glanzlichter 2022
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Steffi Lemke
Glanzlichter 2022 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Steffi Lemke
Glanzlichter 2021


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Steffi Lemke

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


sofort lieferbar

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2022 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten