projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
  60.633.919 
 

COUNTDOWN - 10

Das Workshop-/Seminarprogramm der Internationalen Fürstenfelder Naturfototage beginnt traditionell am Donnerstag. Erstmals wird mit vier parallelen Workshops um 10 Uhr gestartet, bei denen die Kreativität im Vordergrund stehen wird.

Im zweitägigen Workshop "Gerührt & Geschüttelt" mit Hans-Peter Schaub lernen die Teilnehmer kreative Techniken der Landschaftsfotografie.

Landschaftsfotografie ist manchmal eine ernste Sache mit höchster Schärfe und korrekter Belichtung. Es schadet aber nicht, die Kamera gelegentlich als Spielzeug zu betrachten und Dinge zu tun, die Perfektionisten zu Kopfschütteln veranlassen.

Für die zweitägige Fotopraxis empfiehlt sich ein Stativ, und, wenn möglich, ein Polfilter sowie ein Neutralgraufilter. 

Der Workshop kostet € 220 und beinhaltet jeweils ein Mittagessen und ein Kaffeetrinken, den Transfer zum Haspelmoor, den Vortrag „Wildes Namibia“ und die Glanzlichter-Siegerehrung.

Aktuell sind noch 10 Teilnehmerplätze verfügbar.
Die Rest-Eintrittskarten sind nur im Online-Vorverkauf erhältlich.

Auch bei einem weiteren Workshop steht 7 Stunden lang die Kreativität im Vordergrund, denn Micha Pawlitzki erweitert in seinem Workshop "Experimentelle Fotografie" das fotografische Repertoire der Teilnehmer und zeigt den Weg vom Zufallsbild zur bewussten Kreativität. 

In der Praxis fotografieren die Teilnehmer mit der eigenen Kamera, ideal mit Objektiven von ca. 17 bis 300 mm. Ganz wichtig sind Polfilter und ND-Filter (8er und/oder 64er), die erst die Langzeit-belichtungen ermöglichen.

Ohne die Filter funktionieren die verschiedenen Techniken nicht, daher sind diese Filter absolut zentral für diesen Workshop.

Aktuell sind noch 10 Teilnehmerplätze verfügbar.

Ebenfalls 7 Stunden lang dauert der Workshop "Verborgene Schätze", in dem Walter Weiss mit vielen Bildbeispielen spannende Einblicke in die Geheimnisse der Makrofotografie vermittelt.

Für die Praxis empfiehlt sich neben der Systemkamera ein Makroobjektiv und ein Memory-Stick. Abschließend geht es um die Bildbearbeitung und die Frage, wie mit Adobe Lightroom die Bilder optimal aufbereitet werden.

Die Teilnehmer bekommen ihre besten Bilder auf den eigenen Memory-Stick, zusammen mit den Workshop-Unterlagen als PDF, mit nach Hause.

Den "Lebensräumen" widmen sich Peter Giefer und Anouchka Olszewski 4,5 Stunden lang, wenn sie zeigen, wie sich die Natur ihren Raum zurückerobert.

Dabei entstehen neue Formen und interessante Aspekte, die als dritte Natur bekannt geworden sind.

Nach der Theorie wird von den Teilnehmern mit der eigenen Ausrüstung geübt und gefestigt. Dabei werden neue Sichtweisen auf Bekanntes und Alltägliches gelegt. Mit vielen Hilfestellungen wird der Fotograf zu den gewünschten Ergebnissen geführt.

Langjährige Besucher der Fürstenfelder Naturfototage werden am Donnerstagabend etwas vermissen.

Denn der Donnerstagabend ist traditionell der Tag, an dem der Auftakt der Fürstenfelder Naturfototage mit einem Konzert gemacht wird.

Da das Veranstaltungsforum den Donnerstag doppelt vergeben hat, gibt es keine Möglichkeit für das bereits geplante Konzert 2020.

Denn von Dienstag, 21. bis Donnerstag, 23. April findet im Stadtsaal aber auch in der Tenne die Vocatium Fürstenfeldbruck, die große Fachmesse für Ausbildung und Studium in Oberbayern, statt.

Und so wird auch die Leinwand der Naturfototage erst Donnerstagnacht aufgebaut werden können.

Der COUNTDOWN - 9 berichtet darüber, wer Ihnen am Freitag die Natur zeigen wird.

Hier können Sie Online Eintrittskarten bestellen.

 

 
  Die letzten 3 News
09-07-20
Glanzlichter-Eröffnung in Karlsruhe
17-06-20
8 auf einen Streich
26-05-20
Oldenburg zeigt Glanzlichter 2020
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2020
Mit einem Grußwort von Bastian Freese
Glanzlichter 2020 Mit einem Grußwort von Bastian Freese
Glanzlichter 2020


Mit einem Grußwort Bastian Freese

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab sofort

21,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
follow us on facebook

Follow us on facebook

   
© 2004-2020 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten