projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   57.763.380 
 

COUNTDOWN - 10

Seit elf Jahren beginnen die Internationalen Fürstenfelder Naturfototage am Donnerstag. In diesem Jahr mit zwei zweitägigen und einem eintägigen Fotografie-Workshops. Und natürlich auch wieder mit einem Konzert.

Ab 9:00 Uhr besteht auf den Fürstenfelder Naturfototagen die Möglichkeit unter fachkundiger Anleitung in die Luft zu gehen.

Paul Eschbach, Geschäftsführer eines Unternehmens für Luftbild-Fotografie, gibt in seinem Workshop "Grundlagen der Multikopter-Fotografie" den Teilnehmern einen Überblick über den Multikopter-Markt und klärt auch über die rechtlichen Grundlagen auf. Und dann wird selbstständig geflogen.

Da Paul Eschbach offizielle „Führerscheinprüfstelle für Multikopter“ ist, haben die Workshop-Teilnehmer nach diesen beiden Multikopter-Tagen den Flugnachweis zum praktischen Umgang für den Drohnenführerschein geleistet.

Für die schriftliche Prüfung ist allerdings ein intensiveres Selbststudium notwendig. Schulungsunterlagen können im Internet oder über entsprechende Prüfstellen besorgt werden. Auch Paul Eschbach bietet in seinem Buch „Foto und Video mit der fliegenden Kamera“ die entsprechenden Informationen.

Da die eigentliche Prüfung 60 Minuten aus einem vorgegebenen Fragenkatalog dauert und eben dieses intensive Selbststudium benötigt, macht es keinen Sinn, dies während der Fürstenfelder Naturfototage durchzuführen.

Wer aber Interesse am Drohnenführerschein hat, sollte sich während der beiden Workshop-Tage an Paul Eschbach wenden und einen Termin vereinbaren. Oder er nennt Ihnen eine im „UAV DACH“ (Verband für unbemannte Luftfahrt) organisierte Prüfstelle in der Nähe Ihres Wohnortes.

Aktuell sind nur noch 6 Teilnehmerplätze verfügbar.

Eine Stunde nach dem Multikopter-Workshop startet der Workshop "Zen-Art-Fotografie – der Weg des Wabi-Sabi", in dem Hermann J. Netz den Weg des Wabi-Sabi in der Fotografie vermittelt. Bewusster Umgang mit Farben und Unschärfe als Gegenpool zur digitalisierten Hochglanz-Ästhetik der Computertechnologie.

Die Praxis steht im Vordergrund, denn in den zwei Tagen wird sechs Stunden unter Anleitung des bekannten Referenten fotografiert. Danach schließen sich jeweils ausführliche Bildbesprechungen an und die besten Bilder werden in einer Sonderausstellung auf den Fürstenfelder Naturfototagen ausgestellt.

Aktuell sind nur noch 3 Teilnehmerplätze verfügbar.

Beide zweitägigen Workshops kosten je € 220 und beinhalten zwei Mittagessen, das Konzert „Composing Light“, den Vortrag „Greifvögel in Spanien“ und die Glanzlichter-Feierstunde im Stadtsaal.

Die Rest-Eintrittskarten für beide Workshops sind nur im Online-Vorverkauf erhältlich.

Beim dritten Workshop am Donnerstag steht bei den "Farbspielen – die Kraft von Farben in der Fotografie" im Mittelpunkt. Im von CEWE gesponserten Workshop erhalten die Teilnehmer von Micha Pawlitzki viele Tipps & Tricks, wie sie in ihren Aufnahmen Farben bewusst einsetzen und damit bessere Bilder fotografieren können.

Er wird darüber hinaus den Teilnehmern Ideen und Informationen an die Hand geben, wie man über geschickte Farb- und Bildzusammenstellungen sowie mit gelungenen Bildserien attraktive CEWE-Fotobücher gestalten kann.

Am Donnerstagabend vermittelt das "Orchestra of Truth" mit "Composing Light" einen akustischen und visuellen Genuss für die Sinne.

Das 9-köpfige, internationale Ensemble wird an diesem Abend Kompositionen aufführen, die speziell zu den Bildern auf der Leinwand geschrieben wurden.

Alle Klangsinnlichkeit findet auch immer eine Entsprechung in der Fotografie wunderschöner, rauer Natur.

Der COUNTDOWN - 3 am 19. April wird Ihnen weitere Informationen zu diesem Konzert geben.

Der COUNTDOWN - 9 zeigt, wie die morgendliche Theorie abends in der Praxis aussehen kann.

Hier können Sie Online Eintrittskarten bestellen.

 

 
  Die letzten 3 News
30-05-18
Schirmherrin Barbara Hendricks
26-05-18
Fotogalerie Fürstenfeld Online
19-05-18
Auftakt Orchestra of Truth
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2018
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 22. Mai


20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
   
© 2004-2018 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten