projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   58.158.975 
 

Neue Glanzlichter-Partner

Die Fotografie mit Multicoptern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Seit vier Jahren gibt es auf den Fürstenfelder Naturfototagen ein Flugprogramm und zweitägige Workshops. Und bereits in den vergangenen zwei Glanzlichter-Jahrgängen gab es Siegerbilder, die mit Multicoptern aufgenommen wurden.

Was lag also näher, als eine zusätzliche Glanzlichter-Kategorie auszuschreiben. Und dann natürlich mit dem richtigen kompetenten Partner, dem UAV DACH e.V.

Der UAV DACH e.V. besteht seit 18 Jahren und ist der größte und erfahrenste deutschsprachige Fachverband für unbemannte Luftfahrt in Europa.

Er vertritt die Interessen von über 175 Mitgliedern aus Forschung, Herstellung und Anwendung aus den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und den Niederlanden. Der Fachverband steht für Akzeptanz, Sicherheit, Zuverlässigkeit, Qualität und Förderung der unbemannten Luftfahrt. Zusätzlich unterstützt er mit der Expertise seiner Mitglieder die Entwicklung von Regelungen und Gesetzen auf nationaler und internationaler Ebene.

Die Verbindung aus der Schönheit der Naturfotografie mit der fliegenden Kamera eines Multicopters und der Sicherheit in der Luft und am Boden liegt dem Verband und den Mitgliedern besonders nah.

Die Kategorie "Aerial Views of Nature" wird von den Mitgliedern im UAV DACH getragen.

Bereits seit 2007 schreiben die Glanzlichter mit dem „Glanzlichter-Nachwuchs-Naturfotograf des Jahres“ einen Sonderpreis für den besten jugendlichen Naturfotografen aus. An diesem Fotopreis können alle Nachwuchsfotografen teilnehmen, die zum Einsendeschluss nicht älter als 17 Jahre sind.

Ab dem neuen Glanzlichter-Jahrgang 2019 wird dieser Sonderpreis von Olympus, einem führenden japanischen Unternehmen der Unterhaltungselektronik übernommen. Damit wird im 100. Jubiläumsjahr der Firmengründung dieser Sonderpreis mit einem der weltweit führenden Hersteller von optischen und digitalen Produkten besetzt.

Neben den Geld- und Sachpreisen für die Junioren stellt Olympus für den „Glanzlichter-Nachwuchs-Naturfotograf des Jahres“ eine Kameraausrüstung zur Verfügung. Mit ihrem Portfolio an Digitalkameras bietet die Consumer Products Division von Olympus viele Möglichkeiten, die schönsten Momente des Lebens festzuhalten.

Und so kann der Gewinner zukünftig mit einem OM-D E-M5 Mark II Kit (12-40mm f2.0 PRO) im Wert von 1.699 Euro seine schönsten Momente festhalten. 

Zu den festen Glanzlichter-Kategorien der ersten Stunde zählt die Kategorie „Nature as Art“. Mit Formen, Farben und Abstraktionen aus der Natur gehören die prämierten Bilder dieser Kategorie zu den schönsten Siegerbildern.

Ab dem neuen Glanzlichter-Jahrgang 2019 wird diese Kategorie von Manfrotto, einem Zubehörspezialisten mit großem Produkt-Portfolio, übernommen.

Die Manfrotto-Produktlinien bestehen aus einer großen Auswahl an Stativen und Stativköpfen, Licht- Equipment und Zubehör. Zur Gruppe gehört auch das Traditionsunternehmen Gitzo, führend im Bereich Stative und Köpfe für die professionelle Fotografie.

Somit gibt es eine neue Glanzlichter-Kategorie und zwei neue Kategorie-Sponsoren. Damit werden durch Olympus und Manfrotto zwei weitere Kategorien von Premiumpartnern der Fürstenfelder Naturfototage übernommen.

Wir danken den bisherigen Glanzlichterpartnern Ricoh (seit 2008) und Diamir (seit 2015) für ihre langjährige Treue.

 

 
  Die letzten 3 News
04-09-18
Download Glanzlichter 2019
02-09-18
Photokina 2018
30-08-18
Neue Glanzlichter-Partner
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2018
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 22. Mai


20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
   
© 2004-2018 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten