projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   57.488.145 
 

Samstag, 11. Mai: 13.00 - 13.45 Uhr

 

Luxemburg-Skandinavien,
eine Reise in den Norden
Marc Steichen

 

Marc Steichen, 1979 in Luxemburg geboren, ist bereits als Kind durch die Wälder der heimischen Ardennen gezogen, ständig auf der Suche nach freilebenden Tieren und der Entdeckung der Natur. Mit 15 Jahren kauft er sich seine erste Spiegelreflexkamera und beginnt damit, die Natur auf Film festzuhalten.  

Seit 2004 ist der diplomierte Chemiker aktives Mitglied der LNF (Lëtzebuerger Naturfoto-Frënn) und wird dreimal zum „LNF-Naturfotografen" gewählt. Mehrfach wird er auch bei internationalen Naturfotowettbewerben ausgezeichnet. Seine Bilder werden in Büchern, Kalendern und Zeitschriften publiziert.

Ausgehend von den heimischen Wäldern der Ardennen führt uns der Fotograf auf eine ganz persönliche Entdeckungsreise durch die Natur hinauf in die ursprünglichen Landschaften im Norden Skandinaviens. Im Wandel der Jahreszeiten startet die Reise in der einheimischen Tierwelt bei Rehen, Hirschen, Füchsen und Dachsen.

Im Frühjahr wird mit den Kranichen in den Norden zum Hornborga-See gezogen. Von dort führt die Reise weiter nach Mittelschweden, wo Birk- und Auerhähne den Höhepunkt ihrer Balzzeit zelebrieren. In den Weiten Lapplands warten reißende Wasserfälle und rauschende Flüssen auf ihre Entdeckung. 

In Finnland, dem „Land der tausend Seen“, folgt der Naturfotograf Luchsen, Bibern und Fischadlern entlang der zahllosen Moore und Sümpfe und begleitet Elche, Rentiere, Bären und Vielfraße auf ihren nächtlichen Streifzügen durch die Taiga.

In der Mitternachtssonne erstrahlt die Küste Norwegens in ihren prächtigsten Farben. Im Winter, während der langen Polarnacht, tanzen die Nordlichter am Himmel über den zerklüfteten Felsen der Fjorde. Im Fjell, dem Hochgebirge Nor-wegens, leben die letzten freilebenden Bergrentiere und begeistert der Überlebenskampf der Moschusochsen in der eisigen Kälte des Winters.

„Luxemburg-Skandinavien, eine Reise in den Norden“ ist eine Multivisionsshow, in der Marc Steichen seine Naturerlebnisse fotografisch perfekt umgesetzt auf der Leinwand, begleitet von stimmungsvoller und harmonischer Musik, präsentiert.

Die Bilder sollen den Zuschauer auf die Schönheit der Natur aufmerksam machen und zeigen, dass diese Naturschönheiten überall vorhanden sind. Vor unseren eigenen Haustür, sowie in den Weiten des Nordens Skandinaviens. Man muss nur die Augen öffnen und bereit sein, sie zu suchen.

www.marcsteichen.com

  

 
  Die letzten 3 News
19-04-18
COUNTDOWN - 3
12-04-18
Pressekonferenz Naturfototage
12-04-18
COUNTDOWN - 4
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2018
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 22. Mai


20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
   
© 2004-2018 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten