projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   56.972.996 
 

Freitag, 10. Mai: 18.30 - 19.00 Uhr

 

Natur pur im Norden

Mara Fuhrmann

 

Mara Fuhrmann, Jahrgang 1951, studiert Kunst an der Fachhochschule in Koblenz und beginnt 1974 mit einer Rollei 35 als Autodidaktin mit der Fotografie. Seit 1986 arbeitet sie als freie Fotojournalistin und Fotodesignerin.

Fotografisch ist sie seit vielen Jahren im Mittelformat unterwegs. Klassisch mit Film mit Mamiya 645Pro oder mit einer Fuji G617 im Panoramaformat., später dann digital mit der Pentax 645D. Die damit entstandenen Bilder hat sie in mehreren Büchern veröffentlicht.

Als Mitglied der „Gesellschaft Deutscher Tierfotografen“ leitet sie von 1993 bis 1998 die Verbands-Geschäftsstelle. 1999 hebt sie den internationalen Naturfoto-Wettbewerb „Glanzlichter“ aus der Taufe und veranstaltet seit 2003 die „Internationalen Fürstenfelder Naturfototage“.

Nirgendwo in Europa entdeckt man eine so vielfältige Natur, wie in Skandinavien. Eingerahmt von Wasser, prägt dieses Element alle Arten der Natur. Fauna und Flora zeigen Leben, welches vom Wasser abhängig ist.

Norwegens Küstenlinie ist die längste Europas und stellt sich wie ein Bollwerk aus Bergen und Hügeln dem Meer entgegen. Wildnis, rauschende Flüsse, hohe Berge und endlose Weiten in Lappland sind die Kennzeichen des Nachbarlandes Schweden. Weiter im Osten folgt mit Finnland das „Land der tausend Seen“ und zugleich das waldreichste Land Europas.

Fjorde, Gletscher, Seen und Flüsse sind charakteristisch für die Wasserwelt Skandinaviens. Nicht nur Wale und Seevögel bevölkern die Gewässer. Frei in der Weite der Landschaft und in den großen Nationalparks leben Ren, Elch und  Moschusochse. Fuchs, Wolf, Luchs, Vielfraß und Bär sind hier heimisch. Eine üppige Wildpflanzenwelt, überschwänglich blühend oder karg sich der Tundra anpassend, ist ein Juwel der Natur des Nordens.

Mara Fuhrmann wird diese Natur des Nordens nicht nur in der Weite der Landschaft zeigen, ihr Blick fällt oft auf die kleinen Schönheiten der Natur. Nahaufnahmen von Fauna und Flora sind ihre Lieblingsmotive. Und „Nature as Art“ gibt es auf Schritt und Tritt.

Ob als steile Felsküste, einsame Natur belassene Landschaft, wilde Stromschnellen oder beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt, „Natur pur im Norden“ präsentiert eine der faszinierendsten Landschaften in Europa auf der Leinwand. Vom großartigen Panorama bis ins kleinste Detail.

 

 
  Die letzten 3 News
21-01-18
Zwei neue Glanzlichter
21-01-18
Neue Farbspiele
12-01-18
Immer ein Glanzlicht: Paderborn
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2017
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2017 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2017


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 20. Mai

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
   
© 2004-2018 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten