projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   57.640.939 
 

Donnerstag, 9. Mai: 10.00 -
Freitag, 10. Mai: 20.15 Uhr

 

Workshop:
"Nahfotografie in der Natur"

Gisela Pölking

 

Gisela Pölking, 1945 in Wittenberge an der Elbe geboren, beginnt während ihrer Ausbildung zum Fotografenmeister mit der Naturfotografie. Da ihr die langen Objektive für die Tieraufnahmen zu schwer sind, entdeckt sie für sich die Nahfotografie. Diese kann man fast überall, zu jeder Jahres und Tageszeit ausüben.

Und sie ist davon überzeugt, dass Männer anders sehen und auch fotografieren als Frauen. Die unglaubliche Geduld, die etwa ein Tierfotograf  auf der Suche nach seinem Motiv aufbringen muss, hat sie nicht, dafür als Frau den Blick für die Details, die oft in ihrer Summe das große Ganze bilden.

Die Schönheit der Natur lässt sich jeden Augenblick aufs Neue entdecken, doch oft gehen wir an den Wundern der Schöpfung einfach so vorüber, ohne ihr unsere Aufmerksamkeit zu schenken. Dabei sind selbst in den kleinsten Dingen natürliche Kunstwerke zu finden: ob in einer zarten Blüte, einem perlenden Tautropfen oder einem schlichten Stein.

Am Donnerstag beginnt der Workshop mit den theoretischen Grundlagen der Nahfotografie. Nach dem gemeinsamen Mittagessen werden wichtige Fragen zur Kameraausrüstung erläutert. Dann folgt am Nachmittag der erste Praxisblock dem sich die Bildbesprechung anschließt.

Der zweite Tag startet mit einem Praxisblock und einer weiteren Bildbesprechung. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wird Gisela Pölking erklären, wie mit entsprechender Lichtführung beeindruckende Nahaufnahmen am Fenster entstehen können. Danach rahmen die Teilnehmer ihre schönsten Aufnahmen, die während der Fürstenfelder Naturfototage ausgestellt werden. Abends ist der Vortrag „Natur pur im Norden“ von Mara Fuhrmann kostenfrei, genau so wie die Siegerehrung der „Glanzlichter der Naturfotografie“.

Gisela Pölking wird zeigen, welche Schwierigkeiten sich bei der fotografischen Bewältigung der so reizvollen kleinen und kleinsten Motive auftun, und auf die zugrundeliegenden optischen Gesetzmäßigkeiten eingehen. Die geübte Nahfotografin schärft den Blick der Teilnehmer für die unendliche Vielfalt von Farben und Formen, Strukturen und Linien, Lichtern und Schatten, Schärfe und Unschärfe, wobei sie der zeitlosen Schönheit gebührend Tribut zollt.

In diesem Nahfotografie-Workshop gibt sie mit Kompetenz, Humor und verständlichen Erklärungen ihre Ratschläge zur Motivwahl, Bildkomposition und Lichtführung an die interessierten Teilnehmer weiter, die sie so für die Nahfotografie begeistern kann.

Entdecken Sie eine völlig neue fotografische Welt mit ungeahnten Motiven. Entdecken Sie die Naturfotografie in der Natur.

www.poelking.de

Den tabellarischen Workshop-Ablauf finden Sie hier

 

Der Workshop findet
im Seminarbereich des Veranstaltungsforums
im Raum S5 "Stadtwerke" statt.

 

 
  Die letzten 3 News
19-05-18
Auftakt Orchestra of Truth
10-05-18
COUNTDOWN - 0
03-05-18
COUNTDOWN - 1
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2018
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 22. Mai


20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
   
© 2004-2018 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten