projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   57.639.364 
 

Samstag, 12. Mai: 11:15-16.15 Uhr

 

Workshop:

HDR - Focus Stacking - Live Composite
Multishot-Techniken mit der Olympus
OM-D E-M5 Mark II
Martin Müllner

 

Die Kameratechnik in den modernen Kameras ist mittlerweile sehr weit fortgeschritten und zeigt uns zum Beispiel mit Kurz- oder Langzeitbelichtungen eine Welt, die wir mit dem bloßen Auge nicht sehen können. Und doch gibt es immer wieder Situationen, bei denen das Einzelbild die menschliche Wahrnehmung einer Situation nicht annähernd wiedergeben kann, beispielsweise bei großen Helligkeitsunterschieden oder Schärfentiefenbereichen.

Die Lösung in einer solchen Situation wäre die Bildserie. Technisch eine Kombination aus fotografischer Aufnahme und digitaler Bearbeitungstechnik. Neue Multishot-Techniken ermöglichen beeindruckende HDR-, Focus-Stacking- oder Live-Composite-Aufnahmen. Und zwar bereits in der Kamera und nicht erst in der Nachbearbeitung am Computer.

Unter der Anleitung des erfahrenen Olympus Fotografen und Fototrainers Martin Müllner werden diese Multishot-Techniken am Beispiel der Olympus OM-D E-M5 Mark II ausführlich erläutert. In der Theorie und natürlich auch in der Praxis.

Martin Müllner ist ausgebildeter Fotomedienlaborant und Fotograf. Seiner Leidenschaft für die Fotografie geht er seit 2006 als selbstständiger Fotograf nach. Er ist als Olympus Trainer und Promotor für die Firma "Scheuermann Werbung & Marketing GmbH" tätig und leitet hier seit 2010 regelmäßige Schulungen und OM-D Workshops.

Der Workshop startet mit HDR- und Focus-Stacking-Aufnahmen. Erläutert werden die verschiedenen Schwierigkeiten bei Hochkontrast- oder bei Makroaufnahmen, sowie deren technische Umsetzung in der Kamera. Mit welchem Kamerazubehör sind die Einzelbilder aufzunehmen und welche Einstellung liefert aus den verschiedenen Serienbildern das gewünschte Ergebnis. Nach dem theoretischen Teil fotografieren die Workshop-Teilnehmer unter Anleitung des Referenten im HDR- und Focus-Stacking-Modus auf dem Klostergelände.

Es erfolgt eine exemplarische Bildbesprechung, bevor es mit dem Thema Live Composite weitergeht. In diesem Modus kann die Belichtungseinstellung eines Einzelbildes beliebig oft wiederholt werden, wobei nur hellere Bildinformationen der Grundbelichtung hinzugefügt werden. Ideal, um beispielsweise Sternenbahnen in einem einzigen Bild festzuhalten. Durch die Drehung der Erde um sich selbst entstehen so beeindruckende Startrail-Fotos.

An diesem 4,5 Stunden langen Workshoptag lernen Sie beeindruckende Multishot-Techniken am Beispiel der Olympus OM-D E-M5 Mark II kennen. Olympus stellt für den Workshop auf Wunsch Kameras zur Verfügung. Oder wenn Sie bereits eine Olympus Kamera besitzen, sollten Sie diese mitbringen, genau wie eine entsprechende Speicherkarte und ein Stativ.

Den tabellarischen Workshop-Ablauf finden Sie hier. 

 

Der Workshop kostet € 40 (VVK) oder € 43 (TK) und findet im Seminarbereich im Raum "S1 Sparkasse" statt.

  

 
  Die letzten 3 News
19-05-18
Auftakt Orchestra of Truth
10-05-18
COUNTDOWN - 0
03-05-18
COUNTDOWN - 1
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2018
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2018


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 22. Mai


20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
   
© 2004-2018 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten