projekt natur & fotografie
Home  Glanzlichter Wettbewerb  Fürstenfelder Naturfototage  Buchshop Kartenshop  Gästebuch Kontakt/Links 
   57.073.118 
 

Kurz Seminare

 

Im Obergeschoss des Fotomarktes finden auf der 150 Quadratmeter großen Aktionsfläche kostenlose Kurz-Seminare statt. Mehrmals täglich referieren dort Spezialisten aus der Fotobranche zwischen 30 und 60 Minuten lang über ausgewählte Themen zu Präsentation, Kamerazubehör, Drohnenrecht und Fernoptik.


 

9:15-10:00 Uhr:
Wings Platinum feat Photoshop:
Die eigene Reiseroute animieren

Christian Horn

Wer auf Reisen war, sollte seinen Reiseverlauf seinen Zuschauern anhand einer dynamischen Animation näherbringen. Mit den klassischen und einfach zu bedienenden Werkzeugen aus Adobe Photoshop und Wings Platinum ist das in kürzester Zeit möglich.

In 45 Minuten wird gezeigt, wo Sie Karten zur kostenlosen Verwendung finden und wie Sie diese nach Ihren Wünschen anpassen können.

Ebenso lernen Sie die richtige Einbindung in Wings Platinum und wie Sie dort mit Masken Ihren Routenverlauf animieren. Mit dem Wissen über diese Techniken lassen sich auch zum Beispiel Texte und Bildcollagen animieren.

Christian Horn gründet 2003 seine Firma Horncolor und erstellt Auftragsproduktion von medialen Inhalten. Die Kombination von Bildern, Ton und Videoanimationen fasziniert ihn besonders, wenn es um große Projektionsflächen und die Interaktion der Medieninhalte mit Schauspielern geht.

Schon seit Jahren bietet er eine Vielzahl von Seminaren und Fotoreisen zum digitalen Workflow und zu Wings Platinum an. Dieses Seminar ist ein Auszug aus seinen Kursen „Wings Platinum“ und „Photoshop Intensiv“, welche er in regelmäßigen Abständen in seiner Firma hält.

Für weitere Gespräche nach dem Kurz-Seminar steht Ihnen Christian Horn während der Fürstenfelder Naturfototage am Horncolor-Stand im Fotomarkt (Aktionsfläche Tenne/Obergeschoss) am Samstag und Sonntag gerne zur Verfügung.

 

10:15-10:45 Uhr:
Drohnenfotografie:
Rechtliche Aspekte für den Alltag 

Peter Giefer

Die Fotografie mit Drohnen (Multikopter) findet immer mehr Freunde. Die Bedienung ist sehr einfach und die Resultate liefern völlig neue Ausblicke. Doch was muss dabei alles berücksichtigt werden? 

Es ist einleuchtend, dass die Drohnenfotografie nicht in einem rechtsfreien Raum stattfindet. Damit der private Einsatz kein Desaster wird, sollte man die die wichtigsten Vorschriften kennen: Versicherungsschutz, Aufstiegs-Erlaubnis, Grundstücks- und Persönlichkeitsrechte bis hin zur Drohnenabwehr und Schadensersatz-ansprüche. Auch die aktuellste Rechtslage mit den entsprechenden Quellen im Gesetz ist ein wichtiges Thema.

Peter Giefer ist nach einem Studium der Fotografie als Fotojournalist seit mehr als 20 Jahren als Fototrainer zu aktuellen Themen der Fotografie unterwegs. Bis 2014 war er als Dozent für Fotografie und Fotojournalismus an verschiedenen Hochschulen tätig, ab 2015 begleitet er als Mitinhaber der Firma fototouren.net Fotoreisen.

Für weitere Gespräche nach dem Kurz-Seminar steht Ihnen Peter Giefer während der Fürstenfelder Naturfototage an seinem Stand im Fotomarkt (Tenne/Obergeschoss) am Samstag und Sonntag gerne zur Verfügung.

 

10:45-11:15 Uhr:
Ferngläser -
für die Natur- und Tierbeobachtung

Walter J. Schwab

Das richtige Fernglas ist Ihre Eintrittskarte in die Natur. Es bringt Sie dicht ans Geschehen und macht Sie zum Entdecker. Ferngläser zeigen viele Details, die dem bloßen Auge verborgen sind.

Die verschiedenen Fernglas-Alternativen werden von Walter J. Schwab, Mitarbeiter der Carl Zeiss Sports Optics GmbH, vorgestellt.

Aber welches Fernglas ist für welche Zwecke sinnvoll und worauf ist beim Kauf zu achten?

In diesem Kurzseminar lernen Sie Aufbau und Technologien kennen. Aber es gibt auch praktische Tipps für die richtige Anwendung und Pflege, um möglichst viel Nutzen und lange Freude zu haben.

Für weitere Gespräche nach dem Kurz-Seminar steht Ihnen Walter J. Schwab während der Fürstenfelder Naturfototage am Zeiss-Stand an der Flugwiese am Samstag und Sonntag gerne zur Verfügung.

Direkt nach diesem Kurz-Seminar startet das nächste Flugprogramm. Also am besten die verschiedenen Ferngläser gleich an der Flugwiese testen.

 

11:30-12:30 Uhr:
Update Wings Platinum 6 - Was ist neu?
Christian Horn

Das Seminar richtet sich an Anwender von Wings Platinum, die auf die Version Wings Platinum 6 umsteigen oder sich einfach nur über die vielseitigen neuen Merkmale informieren möchten.

Lernen Sie die neuen Funktionen und deren Einsatzmöglichkeiten kennen. Sie erfahren, was sich oberflächlich und hintergründig geändert hat und wie Sie von den neuen Funktionen profitieren können. Gerade die neue Speaker Support Lösung – Wings Remote – eröffnet völlig neue Möglichkeiten im Live-Vortrag.

Wir zeigen Ihnen was Sie dazu brauchen und wie Sie dieses neue Feature für sich nutzen können. Selbstverständlich ist das Seminar auch zur Auffrischung und Erweiterung von vorhandenem Wissen geeignet.

Christian Horn gründet 2003 seine Firma Horncolor und erstellt Auftragsproduktion von medialen Inhalten. Die Kombination von Bildern, Ton und Videoanimationen fasziniert ihn besonders, wenn es um große Projektionsflächen und die Interaktion der Medieninhalte mit Schauspielern geht.

Schon seit Jahren bietet er eine Vielzahl von Seminaren und Fotoreisen zum digitalen Workflow und zu Wings Platinum an. Dieses Seminar ist ein Auszug aus seinen Kursen „Wings Platinum“ und „Photoshop Intensiv“, welche er in regelmäßigen Abständen in seiner Firma hält.

Für weitere Gespräche nach dem Kurz-Seminar steht Ihnen Christian Horn während der Fürstenfelder Naturfototage am Horncolor-Stand im Fotomarkt (Aktionsfläche Tenne/Obergeschoss) am Samstag und Sonntag gerne zur Verfügung.

 

 

13:45-14:15 Uhr:
Faszination Filterfotografie: Malen mit Licht
Olav Brehmer

Jeder leidenschaftliche Fotograf möchte sein Motiv möglichst immer optimal ablichten. Und dabei reicht manchmal die beste Kamera-/Objektivtechnik nicht aus.

Der Einsatz entsprechender Filtersysteme bringt noch einmal eine Optimierung, gerade um bestimmte Lichtsituationen besser zu beherrschen. Am besten gleich bei der Aufnahme und nicht erst in der Nachbearbeitung am Computer. Doch was sind typische Motive oder Aufnahmesituationen für den Einsatz welcher Filterart?  

Olaf Brehmer beschäftigt sich seit 35 Jahren mit der Fotografie und hält hauptberuflich Seminare bei der Firma Rollei. In diesem Kurz-Seminar erläutert er Einsatzmöglichkeiten, Vorteile und Unterschiede von Filterarten im direkten Vergleich zwischen Bildern ohne Filter und Bildern mit Filtern.

Wer mehr zur Filterfotografie wissen möchte, für den empfiehlt sich die Teilnahme am 90-minütigen Seminar „Faszination Filterfotografie – Capture more“ mit Olav Brehmer am Sonntag, 13. Mai um 11:15 – 12:45 Uhr.

Für weitere Gespräche nach dem Seminar steht Ihnen Olaf Brehmer während der Fürstenfelder Naturfototage am Rollei-Stand im Fotomarkt (Tenne/Erdgeschoss) am Samstag und Sonntag gerne zur Verfügung.

 

14:15-14:45 Uhr:
Nissin-Blitzsystem:
Neues, funkgesteuertes Auslösen

Peter Schilowsky

Für alle die nicht zufrieden mit der Ausleuchtung Ihrer Blitzaufnahmen sind, bietet das Nissin-System eine Alternative. Denn es bietet die Möglichkeit, mehrere Blitzgeräte, die nicht auf dem Blitzschuh sitzen, funkgesteuert auszulösen. Das preisgünstige kabellose, funkgesteuerte Blitzsystem wird für die digitalen Spiegelreflex-Kameras von Nikon, Canon, Sony, Fuji und MFT (Olympus/Panasonic) angeboten.

In diesem Kurzseminar wird die leichte und schnelle Handhabung bei zwei verschiedenen Modellen Nissin i60A bzw. Nissin Di 700A und mit dem neuen Comander Air 10S ( falls bis dahin lieferbar) live vorgeführt. Die Einstellung der Blitzhelligkeit erfolgt immer über den Comander Air 1 oder 10S, der auf der Aufnahmekamera sitzt.

Vorhandenen Systemblitzgeräte werden mit dem Nissin Air R verbunden und sind in das Nissin-Air-System voll integriert.

Peter Schilowsky, 1942 in München geboren, ist seit seiner Kindheit mit der Fotografie verbunden. Er führte 40  Jahre das Familienunternehmen „Photo Schilo“ und ist seit 1992 als Referent bei verschiedenen Volkshochschulen im Münchner Umland tätig. Dort lehrt er auf breiter Basis die vielen Facetten der Fotografie.
www.peter-schilowsky.de

Für Fragen zum Seminarinhalt im Vorfeld oder weitere Gespräche nach dem Kurz-Seminar steht Ihnen Peter Schilowsky während der Fürstenfelder Naturfototage an seinem Stand im Fotomarkt (Tenne/Obergeschoss) am Samstag und Sonntag gerne zur Verfügung.

 

15:00-16:00 Uhr:
Kreatives Gestalten mit Wings Platinum
Christian Horn

Das einstündige Seminar richtet sich vor allem an fortgeschrittene Platinum Wings Nutzer.

Zum Einstieg geht es um die „Selbstorganisation“ und die Frage, wie beginne ich eine Produktion? Wie finde ich eine Idee und wie gehe ich es an? 

Anhand von einem Produktionsbeispiel eines seiner Kunden zeigt Christian Horn, wie die Gestaltung gelöst und wie die Bildkomposition erstellt wurde. Dabei geht es um Themen wie Effekte, Freisteller in Photoshop und Masken.

Im Vordergrund steht bei diesem Seminar immer, dass es um die Idee der Umsetzung geht und nicht um technikverliebte Details. Das Ziel ist das „fließende Bild“.

Christian Horn gründet 2003 seine Firma Horncolor und erstellt Auftragsproduktion von medialen Inhalten. Schon seit Jahren bietet er eine Vielzahl von Seminaren und Fotoreisen zum digitalen Workflow und zu Wings Platinum an.

Für weitere Gespräche nach dem Kurz-Seminar steht Ihnen Christian Horn während der Fürstenfelder Naturfototage am Horncolor-Stand im Fotomarkt (Aktionsfläche Tenne/Obergeschoss) am Samstag und Sonntag gerne zur Verfügung.

 

Alle vier Referenten stehen während des gesamten Wochenendes an ihren Ständen im Fotomarkt für weitere Fragen zur Verfügung. 

 

 
  Die letzten 3 News
15-02-18
COUNTDOWN Ankündigung
21-01-18
Zwei neue Glanzlichter
21-01-18
Neue Farbspiele
www.cewecolor.de
www.canon.de
www.manfrotto.com
www.Olympus.de
Glanzlichter 2017
Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2017 Mit einem Grußwort von Schirmherrin Dr. Barbara Hendricks
Glanzlichter 2017


Mit einem Grußwort von Schirmherrin Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

136 Seiten, 87 Siegerbilder
durchgehend farbig illustriert
Format 21 x 30 cm, Hardcover


lieferbar ab 20. Mai

20,00 €
Internationale Fürstenfelder Naturfototage
   
© 2004-2018 by projekt natur & fotografie alle Rechte vorbehalten